Excite

Zum Jubiläum – Nasa und AOL starten Internetprojekt zur Mondlandung

Vor genau vierzig Jahren landete der erste Mensch auf dem Mond, und das - mit aus heutiger Sicht - primitivster Technik. Dieser Tage verfügt jedes Mobiltelefon über eine weitaus höher entwickelte Rechenleistung als die damaligen "Super-Computer" der Nasa. Zum 40. Jubiläum der ersten bemannten Mondlandung starteten Nasa und AOL nun ein spannendes Internet-Projekt.

Auf Wechosethemoon.org kann man virtuell die gesamte Mondmission von 1969 miterleben. Bilder, Videos und Interviews mit Beteiligten lassen sich bestaunen, aber der große Clou ist: Im Zentrum der Seite befindet sich die Mondfähre, und diese vollzieht zeitlich parallel zu 1969 ihren Flug zum Mond.

Auf einer virtuellen Karte kann nachvollzogen werden, auf welchem Teilstück sich die berühmte Apollo 11 gerade befindet. Dazu läuft auf der linken Seite ein Countdown, der die Zeit bis zur tatsächlichen Landung herunterzählt. Erst dann können auch die Originalvideos vom ersten Spaziergangs Neil Armstrongs bestaunt werden.

Zu sehen sein wird bislang weniger bekanntes Material in guter Farbqualität, das gesamte Projekt Mondlandung und die Faszination dieser bislang mutigsten Mission der Menschheit soll auch heute jungen Generationen, die 1969 noch gar nicht geboren waren, näher gebracht werden. Schließlich plant die NASA in den kommenden zehn Jahren wieder eine bemannte Raumfahrt zum Mond.

Quelle/Bild: Wechosethemoon.org

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016