Excite

YouTube: Videos in 3D umwandeln

Mit einem interessanten, neuen Feature meldet sich YouTube, denn auf dem Videokanal ist es nun möglich, die Videos in 3D umzuwandeln. Dazu genügt schon ein Mausklick. Um das volle dreidimensionale Vergnügen zu haben, muss allerdings eine 3D-fähige Farbfilter-Brille aufgesetzt werden.

Die User von YouTube bekommen immer mehr Gelegenheiten, die vorhandenen Videos mit Effekten zu bearbeiten, ohne dafür Bildbearbeitungs- oder Videosoftware nutzen zu müssen. Das neueste Tool ist das Hinzufügen des 3D-Effektes. Das Feature befindet sich derzeit in der Betaphase, ist nur für ausgewählte Clips verfügbar.

Am unteren Rand des Videobildschirms befindet sich also der 3D-Knopf. Er muss nur einmal geklickt werden und schon wandeln sich die 2D-Bilder in dreidimensionale Videos um. Der Blog basicthinking hat das neue YouTube-Tool schon getestet und ihm attestiert, dass es 'erstaunlich gut' funktionieren würde.

Ebenfalls neu ist, dass User, die sich bisher 'nichts zu schulden kommen lassen haben' Videos in unbegrenzter Länge hochladen dürfen. Bisher war es nur möglich, Clips mit bis zu 15 Minuten hochzuladen. Wer das allerdings ausnutzt, um Spielfilme und Serien in voller Länge bei YouTube einzustellen, gehört dann wahrscheinlich automatisch zu denen, die sich etwas zu schulden kommen lassen haben.

Beispiel für ein 3D-Video

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016