Excite

YouTube sucht Musiker für Online-Orchester

In einem Online-Wettbewerb sucht das Videoportal YouTube jetzt erstmals Mitglieder für ein "Symphony Orchestra". Keine lange Anreise für ein Vorspielen in unbekannter Umgebung vor fremden Menschen, Musiker aus aller Welt können sich einfach auf YouTube.com dafür bewerben. Die Bewerber können sich dann die jeweiligen Noten für ihr Instrument runterladen und per Video mit dem Dirigenten proben. Zum Schluss müssen die Musiker zwei Videos hochladen, in denen sie zeigen, was sie können. Den Gewinnern winkt dann ein Konzert mit dem "YouTube Symphony Orchestra" in der altehrwürdigen New Yorker Carnegie Hall.

In einem Video dürfen die vornehmlich klassischen Musiker spielen, was sie wollen - und sollten dabei ihr ganzes Talent unter Beweis stellen. Im zweiten Clip muss ein Stück des chinesischen Komponisten Tan Dun neu interpretiert werden. Einsendeschluss ist der 28. Januar. Eine Jury aus internationalen Orchestermusikern bestimmt dann, welche Bewerber in die engere Auswahl kommen. Die endgültige Besetzung des "YouTube Symphony Orchestra" wird jedoch von den YouTube-Usern gewählt.

YouTube sucht das erste Online-Orchester

Die glücklichen Gewinner werden am 2. März gekürt. Bereits im April geht es nach New York, um mit dem Dirigenten Michael Tilson Thomas in einem dreitägigen Workshop zu proben. Am 15. April werden die YouTube-Musiker in der Carnegie Hall schließlich die Beethoven-Interpretation "Internet Symphony No. 1 - Eroica" von Tan Dun aufführen. Der chinesische Komponist und Dirigent gewann 2000 für den Soundtrack zu "Tiger & Dragon" einen Oscar und Grammy Award.

YouTube bietet Künstlern auf der ganzen Welt nicht nur einen unbegrenzten Zugriff auf Musik und Videos, sondern ermöglicht auch eine globale Zusammenarbeit, die mit dem YouTube Symphony Orchestra eindringlich zeigt, wie sehr auch die klassische Musik Freude an dem neuen Medium gefunden hat. Bereits im Oktober dieses Jahres spielte das Londoner Symphonie Orchester die "Internet Symphony No. 1 - Eroica" von Tan Dun exklusiv für YouTube.

Quelle: netzeitung.de, spiegel.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016