Excite

Yourfone: Ein Mobilfunkanbieter will Deutschland auf den Kopf stellen

Vor kurzem startete yourfone und die neue Marke hat einen Start nach Maß hingelegt. Die Presse berichtete im Bereich Mobilfunk über fast nichts anderes und bei Facebook klickten binnen kürzester Zeit über 22.000 User auf "Gefällt mir". Doch was macht yourfone? Hier soll erklärt, was die Marke zu etwas Besonderem macht.

    http://www.yourfone.de/?vpID=0000103001

Günstigere Smartphones, günstige Tarife

Mit Flatrates, die für alle Netze nutzbar und zu erschwinglichen Preisen zu haben sind, möchte yourfone den Smartphone-Markt revolutionieren. Das Unternehmen ist ein Tochterunternehmen von E-Plus. Zum Start wurde yourfone aufgrund der verbilligten Handytarife von Neukunden quasi überrannt. Es waren mehr, als das Unternehmen gerechnet hatte. Deswegen musste noch ein weiteres Call-Center eingerichtet werden. Die Telefonisten, die ursprünglich angestellt wurden, konnten die Flut an Fragen nicht bewältigen.

Vor allem die Rufnummerportierungen bereiteten Probleme. Es gab so viele Kunde, die den Anbieter zugunsten yourfone wechseln wollten, dass nun ein Mitarbeiter einzig und alleine für die Verhandlungen zwischen den einzelnen Firmen zuständig ist, wenn ein Neukunde seine Nummer behalten möchte.

Neben den Billigtarifen wird der neue Anbieter demnächst auch beliebte Smartphones zu günstigeren Preisen unters Volk bringen. Vor dem Unternehmensstart sollte eine groß angelegte Umfrage ermitteln, welche Handys sich die Kunden wünschen.

Klar auf Platz 1 liegt dabei das Samsung Galaxy S III. Kunden von yourfone werden deshalb die Möglichkeit haben, es bald für 549 Euro plus Vertrag zu bekommen. Sonst kostet es ohne Vertrag 669 Euro. Auch das Galaxy S II wird noch häufig verlangt. yourfone-Kunden erhalten es für 349 Euro anstatt 489 Euro. Es ist auch möglich, die Smartphones mit einer monatlichen Summe abzustottern.

Samsung vor Apple

Der große Samsung-Konkurrent Apple rangiert in der Beliebheits-Rangliste von yourfone mit seinem iPhone 4S auf Rang 2. Neukunden können es für 589 Euro haben. Woanders müssen 679 Euro auf den Tresen gelegt werden. Das HTC One X kostet etwa 519 Euro, sonst sind es 619 Euro. Und Sony Experia P gibt es für 319 Euro.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016