Excite

XING-Manager lädt Community zur Grillparty

Das Business-Portal XING möchte so sein wie Facebook und hat sich nun ein Relaunch verpasst, was das Portal 'cool' und 'hip' erscheinen lassen soll. Ein XING-Manager kam mit den Neuerungen aber wohl nicht klar und lud alle 11 Millionen XING-Mitglieder zur privaten Grillparty ein.

XING ist so etwas wie das Facebook für Schlips- und Anzugträger. Wer auf Karriere und beruflichen Aufstieg setzt, der sollte sich dort anmelden. Die XING-Macher sind wohl aber damit nicht zufrieden, denn sie wollen den jugendlichen Touch und die Lockerheit von Facebook haben. Deswegen hat sich das Hamburger Portal ein Relaunch verpasst.

Aber die Community ist relativ ungehalten über die Neuerungen. Niemand blickt mehr durch. Selbst die Chefetage hat den Überblick wohl verloren. Eine Einladung zur privaten Grillparty geriet zur Farce. Ein XING-Manager hat sich einen seiner Meinung nach megacoolen Titel ausgedacht und mit 'Grill the beast - before sleep sausage barbecue' zum Grillabend geladen. Allerdings ging die Nachricht an alle 11 Millionen Mitglieder der XING-Comunity.

Inzwischen hat der Manager klargestellt, dass es sich dabei um keine allgemeine XING-Party handelt. Trotzdem wird er und sein Netzwerk mit Hohn und Spott überzogen. Übrigens: Die Grillparty steigt am heutigen Mittwoch ab 19 Uhr in Hamburg. Laut dem Magazin Stern könne man bei XING auch die Adresse heraus bekommen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016