Excite

Die edle Konsole in schwarz: Xbox 360 Elite

  • http://www.daniel-hahn.de/blog/wp-content/uploads/2009/03/xbox_360_elite.jpg

Die Xbox 360 Elite war lange Zeit der König unter den Microsoft-Konsolen, aufgrund ihrer schwarzen Farbe hebt sie sich von den anderen Konsolen wie Xbox 360 Arcade oder Xbox 360 Premium schon rein optisch ab. Aber sie hat noch viel mehr zu bieten.

In den USA erschien Ende April 2007 die erste Xbox 360 Elite. Microsoft warf sie als die am besten ausgestattete Xbox Konsole auf den Markt. Die Elite verfügt über eine Festplatte mit 120 GB Speicherkapazität. Dazu hat sie noch einen HDMI-Anschluss und -kabel.

Der dazu gehörige Wireless Controller ist genau wie die Konsole selbst in schwarzer Farbe gehalten. Das Bundle beinhaltet dazu noch ein Wireless Xbox Live Headset, mit dem man über Xbox Live chatten kann. Die vielen Downloads, die der Besitzer einer Xbox 360 auf dem Marktplatz des Netzwerkes Xbox Live machen kann, lassen sich auf der riesigen Festplatte problemlos speichern. Das gleiche gilt für herunterladbare HD-Inhalte wie TV-Sendungen, Filme oder Musik.

Die Xbox 360 Elite ist mit drei leistungsstarken Prozessoren ausgestattet und unterstützt das 16:9 Breitbildformat. Sie ist außerdem Surround Sound-fähig. All das ist über das HDMI-Kabel möglich, das nebenbei auch für gestochen scharfe HD-Wiedergabe sorgt.

Aber neben der Plattform für Xbox Live, DVD-Player oder Fernseher kann die Xbox 360 Elite natürlich in erster Linie zum Zocken verwendet werden. Seine Position als Platzhirsch unter den Xbox 360 Konsolen musste die Elite zwar im August 2010 an die Xbox 360 S abgeben, sie ist trotzdem noch ein sehr edles und hervorragend ausgestattetes Gerät. Bei Amazon kostet die Xbox 360 Elite neu etwa 445 Euro, sie ist dort gebraucht aber schon ab 155 Euro zu kriegen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016