Excite

Wireless Router - Schluss mit dem Kabelsalat!

Das kabellose Internet ist längst nicht mehr ausschließlich Alltag in Büros. Bis in die privaten vier Wände hat es sich durchgesetzt. Internet zu Hause bequem zu nutzen, verlangt neben einem entsprechenden Internetanschluss lediglich noch den Wireless Router.

Damit ist Schluss mit den immer zunehmenderen Kabelsalat. Heute gehört das Surfen im Internet per WLan zur Selbstverständlichkeit. Optimiert wird das Ganze durch viele weitere Geräte wie Drucker, Scanner oder DVB-Player, die es ebenfalls mit der Ausstattung WLan gibt. Kabel gehören somit generell der Vergangenheit an.

Für einen ersten PC, der mit dem Internet via Lan-Kabel verbunden ist, spielt der Wlan-Router keine Rolle. Anders wird das für PC oder Notebook, welche in einem Nachbarraum der Wohnung genutzt werden sollen. Ein Wlan Router sorgt auf alle Fälle dafür, dass keine Kabel in diese Räume verlegt werden müssen.

Die Signale werden per Funk an den Rechner übertragen. Moderne Notebooks verfügen in der Regel über ein integriertes Wlan. Bei älteren Geräten und PC-Rechnern schafft ein Wlan-Stick die notwendige Verbindung zwischen Router und Rechner.

Der Begriff W - (wireless) LAN beschreibt ein lokales drahtloses Netzwerk, welches unterschiedliche Rechner in einem bestimmten Radius, meist den eigenen vier Wänden, via Funk mit dem Internet ausstattet. In Außenbereichen kann eine ungehinderte Datenübertragung durchaus bis zu dreihundert Meter betragen. Zwischen den Rechnern ist zu dem der Datenaustausch je nach Authorisierung durch die Anwender möglich.

Die Mehrzahl der heute im Handel befindlichen Router sind mit WLan ausgerüstet. Frühere Router (Modem) hingegen waren lediglich für den Einsatz mit Lan-Kabel konzipiert. Zu den bekanntesten Geräten im Bereich WLan gehört der Fritz WLan Box.

Dieser Router vermag auch dann noch für eine WLan-Verbindung zu sorgen, wenn leistungsschwächere Geräte aufgrund von dicken Stahlbetonwänden bereits aufgeben. Ergänzt durch den Fritz Wlan Repeater kann sogar Musik von einem Rechner zu einer angeschlossenen Musikanlage übertragen werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016