Excite

Windows Phone 7 mit zwei Updates

Mit zwei Updates bringt Microsoft sein Handy-Betriebssystem Windows Phone 7 im Februar bzw. im dritten Quartal des Jahres immer näher an die Platzhirsche iOS und Android heran. Sie tragen die Namen 'NoDo' und 'Mango' und fügen wichtige und notwenige Anwendungen zu dem Betriebssystem von Microsoft hinzu.

Vor allem die Copy&Paste-Funktion fehlt noch bei Windows Phone 7. 'NoDo' soll das nun beheben. Weitere Neuerungen sind die Unterstützung eigener Klingeltöne, erweiterte Funktionen beim Sprachbefehl und das Multitasking, womit wohl erste Entwickler-APIs gemeint sind.

Der Microsoft-Insider Paul Thurott berichtet in seinem Blog Windows Phone Secrets, dass Windows Phone 7 demnächst auch die Chipsätze des Snapdragon-Nachfolgers 7x30 von Qualcomm unterstützt. Dualcore-Chipsätze wurden zwar angekündigt, sind aber im ersten Update noch nicht enthalten.

Nach 'NoDo' soll dann 'Mango' folgen. Dieses Update sei schon in Arbeit und soll im dritten Quartal des Jahres erscheinen. Dieses Update beinhaltet HTML 5 und Silverlight. Außerdem soll die Touch-Eingabe verbessert werden. Mit 'NoDo' und 'Mango' bringt Microsoft sein Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 immer näher an iOS und Android heran.

Bild: Wikipedia

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016