Excite

Wimbledon 2014: Apps für iPhone, Android, Windows Phone und Blackberry

  • Roller Coaster Philosophy / Flickr

Apps zum Tennisturnier: Wimbledon 2014 auf iPhone, iPad, Android, Windows Phone und Blackberry

Tennis auf allen Kanälen – das möchte Wimbledon 2014 natürlich ab Montag, dem 23. Juni präsentieren. Denn bis zum 6. Juli konkurriert das Tennisturnier mit der FußballWM um die Aufmerksamkeit aller Sportbegeisterten. Auch auf dem Smartphone, und deswegen gibt es Apps für alle Geräte.

Wimbledon App fürs Windows Phone

Auf dem Windows Phone kann man sich einfach die "Wimbledon 2014" genannte App runterladen, die das älteste Tennisturnier der Welt aufs Smartphone bringen. Hier empfängt man ständig die neusten Nachrichten, erfährt alles über bisherige Gewinner, bekommt exklusive Fotos und Videos zu sehen und kann sich komplett informieren.

Wimbledon App für Blackberry

Mit einem Blackberry kann man sich vor allem mit spannenden Spielen zum Tennismatch unterhalten und selbst mal ein wenig ausprobieren. Dazu zählt zum Beispiel "Stick Tennis", ein kostenloses Spiel bei dem man selbst über den Bildschirm wischt, um den Schläger zu bewegen. Ein bisschen weniger realistisch aber trotzdem mit dem Thema Tennis ist die App "Tennis in the Face", die allerdings nicht kostenlos ist. Über den aktuellen Spielstand kann man sich mit der App ATP WTA Live 10 informieren.

Wimbledon App für Android

Android-Nutzer können sich über eine offizielle Wimbledon-App freuen, die viele Features enthält. Sie ermöglicht unter anderem live per Video oder Radio bei Wimbledon dabei zu sein, aber auch, die Videos später noch anzusehen. Es gibt Informationen zu den Spielern und Spielen, natürlich alle Ergebnisse und einen Fanshop.

Wimbledon App für iPhone / iOS

Für iPhone und Co kann man im AppStore die gleiche App runterladen, die von Wimbledon direkt rausgebracht wurde. Neben den genannten Features kann man also auch hier den Live Blog lesen, sich ein persönliches Wimbledon-Center einrichten, Fotos ansehen und die neusten Neuigkeiten lesen.

Wimbledon 2014 ohne App

Wer mit seinem Handy bloß ins Internet kann, aber keine App runterladen kann oder möchte, findet auch eine besonders ausgiebig gestaltete mobile Webseite unter wimbledon.org vor. Die wichtigsten Infos zum Spielplan, TV-Übertragungen und Live-Streams sowie den Radio-Livestream gibt es auch hier.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016