Excite

Wie funktioniert Google Plus?

Nach einigen gescheiterten Anläufen im Bereich Social Network hat es Google mit Google Plus offenbar geschafft, etwas Großes zu erschaffen. Den Machern von Facebook schlottern offensichtlich gehörig die Knie. Aber viele User wissen noch gar nicht, wie Google Plus genau funktionert. Hier wird es nun erklärt.

Das Netzwerk von Google befindet sich derzeit in der offenen Testphase, das heißt, nachdem wochenlang nur User mit Einladungen Zugang bekamen, kann sich nun jeder anmelden. Google Plus ist ein soziales Netzwerk, in dem man, wie von anderen Social Networks bekannt, Kontakte knüpfen, Nachrichten schreiben, Fotos veröffentlichen und teilen und Meldungen von anderen kommentieren kann.

Das wichtigste ist natürlich, nach der Anmeldung sein Profil so ausführlich wie möglich auszufüllen. Wer nach der Registrierung sein Profil ergänzen will, klickt auf seinen Namen und dann auf 'Profil bearbeiten'. Die schon von Googlemail bekannte schwarze Leiste dient als Navigationsleiste. Darunter befindet sich eine hellblaue Leiste, die den Hauptstream der Nachrichten, Fotos, das Profil und die Circles anzeigt. Die Circles sind die einzelnen Freundeskreise. Bei Google Plus können Freunde in Gruppen aufgeteilt werden. Das hat Facebook übrigens inzwischen kopiert.

Was Google Plus allerdings von Facebook übernommen hat, ist der Look der Seite. Rechts werden Vorschläge für Freundeseinladungen gemacht, links sind die eigenen Profilinformationen in Unterpunkten eingeordnet. Die Statusleiste, in denen die Meldungen getippt werden, ist dabei prominent in der Mitte platziert. Das ganze erinnert schon sehr an Mark Zuckerbergs Netzwerk, auch wenn es Unterschiede gibt.

Links ist bei Google Plus der Punkt 'Sparks' platziert, ein gravierender Unterschied zu anderen sozialen Netzwerken. Hier kann nach interessanten Meldungen gesucht werden, auch wenn diese nicht von den eigenen Freunden platziert wurden. Auch wichtig: Ein Klick auf Chat und schon kann das Geschreibe mit den eigenen Freunden los gehen. Und rechts kann ein Hangout gestartet werden. Hier kann, ganz dem englischen Namen nach, mit anderen Freunden per Videochat oder einfachem Chat rumgehangen werden. Dabei können YouTube-Videos angeschaut oder einfach nur gequatscht werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016