Excite

Wie 'David After Dentist' reich wurde

Der kleine David aus dem längst legendären Internet-Clip 'David After Dentist' ist scheinbar nicht nur in kürzester Zeit berühmt geworden, der 9-Jährige ist auch noch reich. Die extremen Wellen, die der Clip seit gut einem Jahr geschlagen hat haben der Familie ein kleines Vermögen über Werbung und Merchandising eingebracht.

Zur Erinnerung: Am 30. Januar 2009 stellte Davids Vater ein Video online, das seinen Sohn nach einem Zahnarztbesuch zeigte. Der kleine David hatte starke Schmerzmittel bekommen und fühlte sich auch dementsprechend. Davids Satz 'Ist das hier das wirkliche Leben?' wurde über Nacht zum weltberühmten Einzeiler. Während einige Kritiker klagten, der Familienvater beute einen 7-Jährigen Drogent aus, erfreute sich David ansonsten hauptsächlich großer Beliebtheit. Über 54 Millionen Mal ist das zweiminütige Video inzwischen angeschaut worden.

- Hier gehts zum damaligen Artikel und Video von 'David After Dentist'

Nun wurde bekannt, dass der inzwischen 9-Jährige und seine Familie viel mehr als nur Ruhm aus der Sache mitgenommen haben. Durch Werbeeinnahmen bei YouTube, T- Shirt und Sticker-Verkäufe ist inzwischen auch eine ganze Stange Geld zusammengekommen. Außerdem sind David und sein Vater in amerikanischen Fernseh- Shows, wie etwa 'Today' oder bei Tyra Banks aufgetreten. Auch in einem Superbowl- Werbespot war David zu sehen, inzwischen ist aus einem Internet-Clip ein ganzes Familienunternehmen geworden.

Laut 'Spiegel Online' hat Davids Familie nicht weniger als 100.000 Dollar verdient. Damit hatten sie auf dem Weg zum Zahnarzt damals sicher nicht gerechnet. Einen Teil des Geldes spendeten die Eltern für gute Zwecke, Hauptverwendung soll das Geld aber beim Begleichen der College-Gebühren finden, wenn David mal soweit ist. Alles in allem ist 'David After Dentist' also der amerikanische Traum 2.0, vom YouTuber zum Vermögenden.

Bild: davidafterdentist.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016