Excite

Welche Spielkonsole ist die Richtige?

Wenn es um das Thema Spielkonsole geht, kommt man bei den unterschiedlichen Systemen ohne Kaufberatung nicht aus. Vor allem, wenn man das Spielgerät verschenken möchte. Denn die Fähigkeiten und Möglichkeiten der gängigen Modelle variieren stark. Ein Blick auf die Eigenschaften der drei Marktführer kann bei der Entscheidungsfindung helfen.

Die Zeiten von Atari sind lange vorbei. Mittlerweile beherrschen Sony, Nintendo und Microsoft das Geschehen auf dem Markt für Spielkonsolen. Die Playstation 3 ist dabei als Multitalent bekannt. Selbst die Wiedergabe von 3D Blu Ray Filmen stellt für den Allrounder dank Update kein Problem mehr dar. Auch Musikhören, Surfen, Bilder betrachten und Spiele online runterladen gehören zum Repertoire der Playstation 3. Was das Thema Multimedia anbelangt, ist die Konsole von Sony dank variabler Einsatzmöglichkeiten klarer Kauftipp.

Wer am liebsten online gegen echte Gegner spielt, der wird sich mit der XBox 360 von Microsoft am wohlsten fühlen. Die Konsole verfügt über WLan, USB-Anschlüsse und eine 250 GB große Festplatte. Über XBox-Life können die Spieler weltweit miteinander kommunizieren und sich zu spannenden Battles verabreden. Diese Zusatzfunktion setzt jedoch eine XBox-Live-Mitgliedschaft voraus, für die eine monatliche Gebühr zu entrichten ist. Auch das Spielen ohne Gamepad beherrscht die XBox mittlerweile. Die optionale Bewegungssteuerung Kinect kommt ganz ohne Controller aus.

Wer keine hohen Ansprüche an die Grafik hat und sich mit dem alten Röhrenfernseher im Wohnzimmer zur Wiedergabe der Spiele begnügen kann, wird an der Wii von Nintendo seine helle Freude haben. Gerade im Kreis von Freunden oder der Familie machen die intuitiv zu bedienenden Spiele großen Spaß. Selbst Kleinkinder kommen mit der Bewegungsteuerung spielend zurecht. Die Bedienung erfolgt mittels eines kabellosen Controllers, der die Bewegungen des Spielers an die Konsole überträgt.

Für welche Spielekonsole man sich entscheidet, hängt also von den jeweiligen Gewohnheiten und der vorhandenen Hardware ab. Wer auf detailgetreue Darstellungen und Multimedialität wert legt, der wird mit der Playstation 3 oder der XBox 360 auf Dauer mehr anfangen können. Wer als Gelegenheitsspieler nur ab und an mit Freunden daddelt und sich keinen LCD-Fernseher anschaffen möchte, um die Möglichkeiten der neuen Spielkonsole auszunutzen, für den reicht eine Wii vollkommen aus.

Quelle: computerbild.de, chip.de
Bilder: Sony, Microsoft, Nintendo

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016