Excite

Was bedeutet Wi Fi?

Können Sie sich eigentlich noch an die Zeit erinnern, als die Menschheit mit einem 56kb Modem das Internet eroberte? Verbindungen im Schnecken- Tempo verbunden mit lustigen Einwahlgeräuschen standen hierbei an der Tagesordnung. Erstaunlich wie schnell sich diese Zeiten geändert haben. Heutzutage sind Internetverbindungen mit bis zu 100 Mbit/ Sekunde und sogar noch mehr möglich. Darüber hinaus ist die Zeit der kabelgebundenen Bewegung im Internet auch eher nebensächlich geworden.

Es hat sich immer mehr etabliert, dass die Internetverbindungen über kabellose „Connection“ hergestellt wird. Wi Fi und W Lan gehören zu den gängigsten Begriffen der modernen Internet- Generation. Hierbei ist der Ursprungs des Namens Wi Fi sehr spannend. Er steht nämlich nicht für „Wireless Fidelity“, wie man analog zu Hi–Fi vermuten könnte, sondern er beschreibt einen Zusammenschluss mehrerer Unternehmen, die Geräte mit Funk- Schnittstellen herstellen und vertreiben. Wi Fi ist in diesem Sinne eher als ein „Zertifikat“ zu verstehen.

Die bekanntesten Vertreter, die dem Firmenkonsortium angehören sind unter anderem Apple, Netgear, Canon, Dell, Intel und Sony. Wenn Menschen von Wi Fi sprechen, meinen Sie häufig die drahtlose Verbindung zum Internet, aber genau genommen ist damit eher die Technologie gemeint, die diese Verbindung ermöglicht. Wi Fi ist aus unserem Leben kaum noch weg zu denken, an immer mehr öffentlichen Plätzen findet man sogenannte „Wi Fi Hotspots“. Hier bekommen Sie mit Ihrem mobilen Endgerät (zum Beispiel Smartphone oder Laptop) die Möglichkeit kostenfrei oder gegen eine geringe Gebühr das Internet nutzen zu können. Somit wird der Anspruch nach Mobilität und Flexibilität in unserer Gesellschaft weiter unterstützt.

Quelle: wikipedia.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016