Excite

W LAN: Alles was Sie wissen sollten

Das Internet ist aus unserer heutigen Gesellschaft kaum noch wegzudenken. Noch vor zehn Jahren war es unvorstellbar, dass Menschen mit Mobiltelefonen durch die Gegend laufen, die keine Tasten haben, aber dafür überall mit dem World Wide Web verbunden sind. Das dies heutzutage längst zu unserem Alltag gehört liegt nicht nur an dem kontinuierlichen Ausbau von Mobilfunknetzen, sondern auch an stationär gebundenen Datenübertragunsdiensten.

Vor wenigen Jahren wurde das sogenannte Drahtlose Internet salonfähig und W Lan ist seit dem in aller Munde. Das Wireless Local Area Network (kurz: W LAN) ist die Bezeichung für ein lokales Funknetzwerk. Es ermöglicht den drahtlosen Up- und Download von Daten. Wichtig ist dabei nur, dass es einen so genannten W Lan –Router gibt, der die Daten über eine integrierte Antenne sendet und empfängt. Darüber hinaus ist es unabdingbar ein W Lan –fähiges Endgerät zu haben. Damit sind nicht nur Computer, Laptops und Netbooks gemeint, sondern auch Smartphones (zum Beispiel das iPhone) oder Tablet PCs (wie zum Beispiel das iPad).

Somit können sie bequem auf der Terrasse oder auf dem Sofa ganz ohne störendes Kabel surfen. Doch insbesondere in Großstädten sollten Sie auf ausreichende Verschlüsselung ihres eigenen W Lan –Netzwerkes achten. Vergeben Sie ein individuelles, schwer zu erratenes Passwort. Am besten wählen Sie ein Kombinationen aus Zahlen und Buchstaben. Anderweitig besteht Gefahr, dass sich andere Menschen in Ihr W LAN Netz einloggen und es kann sogar passieren, dass Sie für deren Taten im Internet haftbar gemacht werden, da dies ja über Ihr Netzwerk geschieht. Das Passwort lässt sich leicht in den Routereinstellungen verändern.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016