Excite

VIDEO: Boggie "Parfüm" - Retuschiertes Musikvideo

Der Videoclip der ungarischen Sängerin Boggie ist ein Meisterwerk der modernen Bildbearbeitungstechnik: Während sie ihr Lied "Parfüm" singt (die französische Version von Boogies Song heißt "Noveau Parfum"), wird ihr Gesicht retuschiert - das ist generell nichts neues, aber die Prozedur wird wirklich an der singenden Boogie vollführt - das also ohne Standbild. Und das ist neu.

Csemer Boglárka, so heißt Boggie mit bürgerlichem Namen, will damit anprangern, wie weit wir es mit unserem Optimierungswahn treiben. Kein Musikvideo mehr, das nicht komplett überarbeitet wurde. Oft hat das Resultat - schőner und durch und durch perfekter Star - mit der Realität gar nichts mehr gemein.

Die Regie des Clips "Parfüm" haben Nándor Lőrincz und Bálint Nagy geführt, letzterer übernahm gemeinsam mit Dániel Szőke ebenso die Kamera. Studiolamb hat die Nachbearbeitung des Videos übernommen. Das Make-up ist übrigens nicht nur via Bildbearbeitung auf das Gesicht von Boogie gekommen - es kam auch "richtige" Schminke zum Einsatz.

Sehen Sie auch Video: Slammerin Julia Engelmann könnte Ihr Leben verändern

Sehen Sie auch VIDEO: Der schönste Po der Welt - Jen Selter im TV-Interview

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016