Excite

Verstörendes Spiel im Internet zeigt, wie ein Mensch ertrinkt

  • Website Sortie en mer

Wie sieht es aus, wenn jemand ertrinkt? Ein verstörendes Spiel einer Marke für Outdoor-Kleidung macht im Internet die Runde.

Es muss wohl für den Menschen eine der qualvollsten Arten sein, zu Tode zu kommen: Zu ertrinken dauert lange und es muss ein schlimmer Kampf unter Wasser sein, wieder an Luft zu kommen. Ein verstörendes Spiel im Internet zeigt nun diesen Überlebenskampf und der Spieler an der Maus hat gar keine Chance, dieses Spiel zu gewinnen.

Das Spiel, das "Sortie en mer" heißt, ist aufgebaut wie ein interaktiver Film. Es beginnt mit dem Sturz ins Wasser. Ein Unfall passiert und der Mensch stürzt in die Fluten. Dann beginnt der Überlebenskampf in der rauen See. Das Wasser ist kalt, was die Sache ungleich schwieriger macht. Die Gelenke wirken wie gelähmt und man sieht dem Tode ins Auge.

Der Spieler am Computer muss nun per Mausrad dafür sorgen, dass der Mensch im Film nicht ertrinkt. Er muss so schnell wie möglich daran drehen, um den ins Meer gestürzten wieder an die Oberfläche zu bringen. Doch die Sache ist eigentlich aussichtslos. Man merkt mit der Zeit, dass man keine Möglichkeit hat, an der Maus dagegen anzukämpfen. Denn die Körpertemperatur sinkt durch das kalte Wasser immer weiter ab, der Mensch im Spiel hat schließlich keine Kraft mehr und sinkt hinab.

Das Leben zieht noch mal an ihm vorbei. Und dann ist er ertrunken und der User am Computer hat das Spiel verloren. So beeindruckend die Filmsequenzen sind, so makaber ist das Spiel an sich. Dahinter steckt übrigens eine Firma für Outdoor-Kleidung. Es soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass es sehr wichtig ist, auf See Schwimmwesten und warme Kleidung zu tragen. Und nach diesem Spiel ist es wohl jedem klar.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016