Excite

Umweltfreundliche Handys von Samsung und LG

Wer bei seinen Anschaffungen darauf achtet, dass er umweltbewusst einkauft, für den gibt es nun auch bei Handys zwei Kandidaten von Samsung und LG, die unter ökologischen Gesichtspunkten produziert worden sind.

Zum einen wäre da das Samsung Blue Earth, welches ab November im Handel erscheint. Der Clou an den Handy: Es wird aus recycelten Material hergestellt. Das Plastik, aus dem das Handy besteht, wird aus recycelten Plastikflaschen gewonnen. Des Weiteren ist das Gerät vollständig Brom- und PVC-frei und enthält keiner Weichmacher. Ein Solarpanel auf der Rückseite ermöglicht das alternative Aufladen über Sonnenenergie. Ansonsten verbraucht auch das mitgelieferte Netzteil nur 30 mWatt an Strom im Leerlauf.

Mit seinem Leistungsumfang braucht sich das Blue Earth nicht vor seinen Konkurrenten verstecken. Die Bedienung läuft über ein 3 Zoll großes Touchscreen. Das Quadband-fähige Handy besitzt 130 Megabyte an internem Speicher und kann seinen Speicherplatz mithilfe von micoSDHC-Karten auf bis zu 16 Gigabyte erweitern. Zahlreiche Programme helfen dem Nutzer dabei auch das alltägliche Leben noch umweltfreundlicher zu gestalten. Kostenpunkt ca. 399 Euro.

Ebenfalls als Touchscreen-Handy ist das LG GD510 Pop erhältlich. Hier kann der Nutzer optional einen Akkudeckel kaufen, in das ein Solardeckel eingearbeitete ist. So lässt sich das Handy auch ohne Steckdose aufladen. Wie heise Online berichtet, sind weder das Handy und der optionale Deckel bislang verfügbar, noch ist bekannt, wie viel beides kosten soll. Die beiden umweltfreundlichen Handys von Samsung und LG werden wahrscheinlich nur die ersten Bemühungen von Handy-Herstellern sein, um die Geräte ökologischer zu gestalten.

Bild: www.geekwithlaptop.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016