Excite

Umstrittenes Online-Spiel: SPD Politikerin geht gegen "Penner Game" vor

Im Internet ist es momentan sehr beliebt – das mehr als zynische Online-Spiel 'Penner Game'. Nun geht eine >SPD-Politikerin gegen das Online-Spiel vor, bei dem der Gamer in die Rolle eines Obdachlosen schlüpfen und irgendwie über die Runden kommen muss.

Dabei fehlt in dem Spiel 'Penner Game' keines der gängigen Cliches über Obdachlose – so muss man Flaschen sammeln, Betrügen, Betteln oder Kämpfe veranstalten. Ziel ist es, sich irgendwie in der Bettel-Hierarchie nach oben zu kämpfen.

Die SPD Politikern und Hamburger Bürgerschaftsabgeordnete Ksenija Bekeris forderte nun die sofortige Einstellung des Internetspiels, das von zwei 19-jährigen Programmieren aus der Hansestadt entwickelt wurde. Ihnen warf sie einen 'herablassenden, beleidigenden und im besten Falle gedankenlosen Umgang mit Obdachlosen' vor.

Diese allerdings fühlen sich und ihr Online-Spiel gänzlich missverstanden. Ein Sprecher der Betreiberfirma betonte, dass ein Computerspiel niemals die Realität darstellen könnte. Ferner aber habe 'Penner Game' bereits zahlreiche User für das Problem sensibilisiert. Bisher also ist noch unklar, ob das Online-Spiel 'Penner Game' auch weiterhin betrieben werden darf.

Quelle: Focus-Online
Bild: Pennergame.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016