Excite

TwtRoulette: Twitter-Usern über die Schulter schauen

Twtroulette: Auch wenn es der Name suggeriert, mit Chatroulette hat Twtroulette nichts zu tun. Stattdessen erlaubt der Twitter-Zusatzdienst, die Timeline anderer Twitter-User vollständig und ungefiltert anzusehen.

Auf der sogenannten Timeline eines Twitter-Users findet man in Echtzeit alle Nachrichten, die ein User via Twitter erhält. Normalerweise ist diese Ansicht dem Besitzer eines Accounts vorbehalten. Wer sich aber gerne über die Schulter schauen lassen möchte, kann mittels Anmeldung bei Twtroulette seinen Account mit in das Angebot der Site einspeisen.

Über die Suchfunktion von Twtroulette lassen sich alle angemeldeten Accounts gezielt nach Namen durchsuchen und durchforsten. Wer einfach nur mal so einem twitter-user über die Schulter schauen möchte, kann den Zufallsgenerator entscheiden lassen, welche Timeline man zu Gesicht bekommt. Das wäre dann die einzige Ähnlichkeit zu Chatroulette, die man bei TwtRoulette finden kann. Darüber hinaus findet man auf der Startseite von TwtRoulette eine Liste mit bekannten Internetpersönlichkeiten und Twitterern, bei den es sich lohnen könnte, einmal genauer hinzuschauen.

Neben der Befriedigung voyeuristischer Neigungen lässt sich TwtRoulette dazu nutzen, die Nachrichtenquellen von Twitter-Usern, denen man selbst folgt, nach neuen Sites oder Usern zu durchsuchen, die man noch nicht kennen bzw. denen man noch nicht folgt. Für den langfristigen Gebrauch ist TwtRoulette aber wohl kaum gedacht, das spielerische Potential der Zufallsfunktion ist zu begrenzt.

Programmiert wurde TwtRoulette innerhalb einer Woche. Die Idee dazu hatte Shervin Pishevar, umgesetzt wurde TwtRoulette von Stepen Ou, der mit iTunes Instant eine Suchmaschine programmiert hat, die Apples Itunes-Store wesentlich schneller durchsucht als Apples eigene Suchmaschine. Zu finden ist TwtRoulette unter der URL twtroulette.com

Bild: twtroulette.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016