Excite

Twitter startet mit Business-Seite

Twitter richtet sich nun mit einem neuen Service an Unternehmen und startet jetzt eine Business-Supportseite. Dabei sollen die Firmen vom Angebot des Nachrichtendienstes profitieren. Trotzdem gibt es noch einige Ungereimtheiten darüber, wem das alles eigentlich genau nützt.

Genau genommen ist es kein Neustart, sondern Twitter überarbeitete lediglich seine Unterstützungsseite für Unternehmen. Das berichtet der Twitter-Blog laut der Pressewebsite der Telekom. Die Seite ist in einer Mischung aus deutscher und englischer Sprache gehalten, Business eben.

Das Business-Portal ist unterteilt in drei Sektionen: 'Learn the Basics', 'Optimize your activity' und 'Start Adverstising'. Unternehmen wird hier erklärt, wie sie Twitter optimal in ihre Firmenpolitik einbinden können. Außerdem wird gezeigt, wie man das Social Network in den eigenen Firmenauftritt per Apis und Widgets integrieren kann.

Der Blog basicthinking.de fragt sich allerdings, für wen diese Business-Seite bei Twitter nun ist. Denn wer noch die Basics lernen muss, der solle doch lieber kundigen Twitter-Usern die Aufgabe überlassen, den Dienst für das Unternehmen zu nutzen. Die Twitter-Business-Seite wirft also auch Fragen auf.

Bild: Twitter

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016