Excite

Smartphone zum Kampfpreis: das Trekstor SmartPhone

Mit dem Trekstor Smartphone bringt der Elektronikkonzern ein Android-Handy auf den Markt, das das Potenzial zu einem echten Schnäppchen hat. Produziert wird das günstige Einsteigermodell vom chinesischen Hersteller Huawei, der auch sein eigenes Smartphone Huawei Ideos with Google über Trekstor vertreiben lässt. Bei einem Ladenpreis von gerade mal 169 Euro darf man natürlich keine edlen Materialien und üppigen Extras erwarten, für den Einstieg ins Smartphone-Business reicht es dennoch.

Ausstattung des Trekstor Smartphone

Das resistive 2,8-Zoll-TFT-Touchscreen Display hat eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln und lässt sich mittels Fingerdruck oder per Eingabe mit dem Stift bedienen. Als Betriebssystem kommt die Android 2.1 Version namens Eclair zum Einsatz. Surfen kann man mit dem Trekstor SmartPhone dank UMTS-Turbo HSDPA mit 7,2 MBit/s und WLAN recht flott. Zu den Gimmicks gehören A-GPS, USB, FM-Radio, MP3-Player, digitaler Kompass sowie eine 3,2-Megapixel-Kamera auf der Frontseite. Das Android-Handy kommt dabei mit den meisten gängigen Audio-, Bild- und Videoformaten zurecht. Für reichlichen Nachschub mit neuen Anwendungen, Spielen und Dienstprogrammen ist dank Android Marketstore jederzeit gesorgt.

Fazit

Da die integrierten 512 MB Arbeitsspeicher keine großen Sprünge erlauben, empfiehlt sich eine Aufrüstung über den Micro-SD/SDHC-Card-Slot, der Speichermedien bis zu 16 GB aufnehmen kann. Die durchschnittliche Standy-Zeit beträgt 280 Stunden, beim Telefonieren ist nach knapp 4 Stunden Schluss, dann muss das Trekstor SmartPhone via Mini-USB-Buchse mit frischem Strom versorgt werden. Für ein Handy mit Android Betriebssystem ist das Trekstor SmartPhone bei einem Preis von gerade mal 169 Euro sehr gut ausgestattet und stellt eine gute Kaufoption für Interessierte dar, die mal die Fähigkeiten eines Smartphones ausprobieren möchten.

Quelle: focus.de, chip.de
Bild: Trekstor

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016