Excite

Telekom-Datendrosselung: Was bedeutet das für Gamer?

Für reichlich Wirbel sorgte zuletzt die Deutsche Telekom, weil sie ankündigte, den Datenfluss zu drosseln. Das heißt, dass jeder, der ein zu großes Volumen verbraucht, damit rechnen muss, dass seine DSL-Verbindung massiv an Geschwindigkeit verliert. Das hören Gamer gar nicht gerne.

Wer gerne am PC Spiele spielt, der muss eigentlich permanent online sein und Zugriff auf den vollen Datenfluss haben. Denn sonst stocken die Games und der Spielspaß geht massiv verloren. Viele befürchten jetzt aber, dass genau das wegen dieser Datendrosselung eintreten wird. Die Website der Zeitschrift PC Games hat einen Test bei ausgewählten Spielen durchgeführt.

Bei 382 kbit/s scheint es schwer möglich zu sein, noch ordentlich zu gamen. Der Test zeigte, dass Spiele wie Guild War 2 oder Diablo 3 noch laufen, allerdings mit kleineren Einschränkungen. Aber es gibt ja auch schnellere Spiele wie World of Warcraft oder Defiance. Da könnten Probleme auftreten, meint PC Games. Also sind Gamer angeraten, sich eine schnellere Internetverbindung zuzulegen, um nicht von der Telekom im Spielspaß gestört zu werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016