Excite

Microsoft Surface: Die neue iPad-Konkurrenz

Microsoft ist eine der führenden Firmen im Bereich Computer, Soft- und Hardware. Als ständiger Konkurrent von Apple möchte sich die von Bill Gates gegründete Firma natürlich nicht in den Hintergrund drängen lassen. Mit Microsoft Surface stellte der Konzern im Juni 2012 eine Tablet-Familie vor, die dem erfolgreichen iPad Konkurrenz machen soll.

    http://www.microsoft.com/surface/en/us/default.aspx

Die kleinere und größere Variante des Surface

Steve Ballmer höchstpersönlich, der CEO von Microsoft, stellte die neuen Produkte vor. Es handelt sich dabei um die Tablets Surface und Surface Pro. Die Größenverhältnisse sind bei beiden Geräten gleich. Das multitouch-fähige 10,6 Zoll-Display hat das Seitenverhältnis 16:9. Der Screen ist ausgestattet mit dem sehr robusten Corning Gorilla Glas. Aus einer Magnesiumlegierung namens VaperMG besteht das Gehäuser der Tablets. An Vor- und Rückseite haben die Tablets je eine Kamera, dazu je zwei Lautsprecher und Mikrofone.

Das Microsoft Surface ist die günstigere Variante und wiegt 676 Gramm. Es ist nur 9,3 Millimeter breit und wird von einem Nvidia-Tegra-ARM-Chip angetrieben. Das kleinere Modell gibt es in zwei verschiedenen Ausgaben, einmal mit einer Festplatte von 32 GB, die andere bietet 64 GB Speicherplatz.

Die etwas größere Variante Microsoft Surface Pro ist 903 Gramm leicht und misst 13,5 Millimeter in der Breite. Angetrieben ist es von dem sogenannten Ivy Bridge-Prozessor, dem Intel Core-i5-Prozessor der dritten Generation. Während der Bildschirm des Surface HD-fähig, schafft der Screen des Surface Pro sogar Full HD. Das größere Modell des Microsoft Tablets kann mit einer 64 GB-Festplatte oder einer 128 GB-Festplatte erstanden werden. Dieses Tablet ist nicht nur multi touch-fähig, sondern kann auch mit einem Eingabestift bedient werden, der ansonsten magnetisch am Gehäuse befestigt ist.

Die Schutzhülle des Surface hebt sich von der des iPads ab. Während das Apple-Produkt nur einen aufklappbaren Schutz über den Bildschirm hat, dient die Hülle des Surface auch als Tastatur.

Surface Pro ist mehr ein Laptop, Surface ist der iPad-Konkurrent

Microsoft wird wohl für seine Surface Tablets mehr verlangen, als Apple für seine iPads. Das Surface Pro wird gegen Ende des Sommers auf den Markt geworfen und soll um die 1000 Dollar kosten. Dieses Tablet kann aber auch schon fast als Laptop oder Notebook angesehen werden.

Die kleinere Variante Microsoft Surface wird wohl um die 500 Dollar und kann somit mit dem Apple iPad in Konkurrenz treten, das ungefähr in der gleichen Preisklasse liegt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016