Excite

Offizielle Biografie über Steve Jobs

Die Welt musste lange auf eine offizielle Biografie über Steve Jobs warten, im Jahr 2012 ist es endlich so weit. Der bekannte Autor Walter Isaacson bringt die Lebensgeschichte des Apple-Gründers als Buch mit dem Titel 'iSteve: The Book of Jobs' im Verlag Simon & Schuster heraus. Und hatte dabei prominente Unterstützung.

Denn Steve Jobs persönlich arbeitete an der Biografie mit und gibt ihr somit den offiziellen Anstrich. Inoffizielle Biographien gab es bereits, und immer kommt Steve Jobs nicht so gut weg. Teilweise wurden Autoren dieser Bücher ganz aus dem Apple Store entfernt. Auch in einem Film über Bill Gates wird der Apple-Gründer so dargestellt, als habe er dem Microsoft-Vater die Ideen geklaut.

Man darf nun gespannt sein, wie die offizielle Biografie aussehen wird, wie Steve Jobs seinen Lebensweg also selber sieht. Autor Walter Isaacson ist biografie-erprobt. Er schrieb schon die Lebensgeschichten von Benjamin Franklin, Albert Einstein und Henry Kissinger, wie die Technik-Website zdnet.de berichtet.

Es ist allgemein bekannt, dass Steve Jobs gesundheitliche Probleme hat. Dieser Umstand könnte das Interesse an einer Biografie noch zusätzlich verstärken, erst kürzlich musste sich der Apple-Chef wieder eine Auszeit vom Berufsleben nehmen. Es dürfte aber wohl klar sein, dass Steve Jobs selbst seine Biografie nicht als Vermächtnis sieht, sondern 'nur' als weitere Etappe in seinem erfolgreichen Berufsleben.

Bild: benm.at, itouchblog.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016