Excite

Stereoanlagen von Panasonic: Qualität und optimaler Klang

Stereoanlagen von Panasonic gibt es in jeder Preiskategorie und mit vielen verschiedenen Funktionen, so dass jeder Musikliebhaber auf seine Kosten kommt. Von Kompaktanlagen bis hin zu stilvollen Einzelelementen, die man kombinieren kann, hat die Marke alles zu bieten. Bezüglich des Preises kann man behaupten, dass bei der Marke gute Klangqualität auch für einen kleinen Preis zu haben ist. Eine modische Microanlage, die in jede 1-Zimmer-Wohnung passt, ist die Panasonic SC-HC55. Die Bedienung ist einfach und mit einem Fingerdruck erledigt. Das Gerät bietet einen CD-Player sowie einen iPod-Dock.

 

Die Anlage ist sogar so kompatibel mit Apple-Produkten, dass man sein iPhone an ihr andocken und mittels der Fernbedienung Anrufe entgegen nehmen kann. Der Preis für das Exemplar liegt zwischen 150 und 200 Euro. Wer mehr Platz im Wohnzimmer zur Verfügung hat, könnte das Modell Panasonic SC-PMX 4 interessieren, das man für etwa 250 Euro im Handel erhält. Diese Stereoanlage von Panasonic hat einen Höhen- und Tiefenregler, so dass man die perfekte Klangqualität bei den Lieblings-Musikstücken einstellen kann.

 

Außerdem ist die Anlage das einzige Exemplar, dass eine zeitgesteuerte Aufnahme auf einen USB-Stück via Radio oder einer anderen Quelle möglich macht. Als Nachteil sollte man erwähnen, dass WMA-Datein nicht abspielbar sind. Unter den Stereoanlagen von Panasonic ist auch dieses Stück heiß begehrt: Die Kompaktanlage SC-PM 02. Ihre 2 x 5 Watt reichen für den privaten Bereich vollkommen aus. Die Bassreflex-Boxen sind von der Anlage abtrennbar, so dass man sich an verschiedenen Orten im Raum platzieren kann. Mit Hilfe der Fernbedienung lässt sich der Klang durch die Tasten für Bass und Höhe ganz einfach optimieren. Kostenpunkt: Etwa 100 Euro.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016