Excite

Star Wars: The Force Unleashed 2 für PC und Konsole

Nicht mehr lange hin und Star Wars Fans können sich mit 'Star Wars: The Force Unleased 2' wieder auf die dunkle Seite der Macht begeben. Man ist wieder als Galen Marek, besser bekannt als Starkiller, unterwegs. Beziehungsweise als Klon von Starkiller, denn der erste Teil des Spiels endet ja mit dem Tod des Spielcharakters. Wir befinden uns ein Jahr vor den Ereignissen von Episode IV. Darth Vader ist auf dem Wasserplaneten Kamino, wo sich die Klonfabrik befindet. Dort versucht Vader schon länger einen Klon von Starkiller herzustellen, doch die ersten Versuchsobjekte leiden alle unter Wahnsinn und sind nicht funktionsfähig.

Man kämpft als ein Starkiller-Klon, der auch die Erinnerungen des Vader-Schützlings implantiert bekommen hat. Vader unterrichtet den Spielcharakter, dass er ein Klon in einer Reihe von Klonen ist und Anzeichen dafür zeigt, dass er wie der Rest vom Wahnsinn befallen ist. Der Klon erinnert sich allerdings an die Hauptwendung des ersten Teils, den Verrat Vaders, und flieht daraufhin von Kamino. Von dort an nimmt die Geschichte ihren weiteren Verlauf und man muss sich nun als Spieler mit Sith-Kräften durch die Star Wars Galaxie schlagen und die Kräfte der dunklen Seite nutzen, um seiner Gegner und Feinde habhaft zu werden. Natürlich gibt es Treffen mit alten Bekannten aus dem Star Wars Universum.

Besonders spannend wird es beim Gameplay, denn neben der Verbesserung der Kampftechniken mit dem Laserschwert und bei den Sith-Kräften, wie dem Schleudern von Blitzen und Nutzung der Macht, gibt es neue Kräfte, die es zu beherrschen gilt. So gibt es um Beispiel die Mindtrick-Kraft, die es erlaubt, Gegner für kurze Zeit, zu den eigenen Gunsten kämpfen zu lassen, indem sie sich gegen ihre eigenen Kameraden wenden oder einfach Selbstmord begehen. Später, wenn die eigene Spielfigur stärker geworden ist, macht Mindtrick die Gegner zu wandelnden Bomben, die auf die eigenen Truppen zulaufen und in der Nähe von ihnen explodieren.

Ein Modus der Sith-Kräfte ist Force Fury, das die eigenen Kräfte für kurze Zeit auf oberstes Niveau bringt. Dazu muss der Force Fury Balken voll sein, dann kann man den Modus aktivieren. Jegliche Kraft, auch wenn sie auf dem untersten Level ist, schießt auf einmal hoch und es zeigt sich die zerstörerische Kraft, die man erwarten darf, wenn man die eigene Spielfigur durch Upgrades auf das höchste Level gebracht hat. Das Spiel wird übrigens nicht nur für die Konsolen Playstation 3 und XBox herausgebracht, sondern auch direkt als PC-Spiel, so dass Computerspieler nicht wieder Monate darauf warten müssen.

Gleich zu Anfang wird es auch eine Collectors Edition geben, die mit Extras bespickt ist. Im Herausforderungsmodus gibt es zum Beispiel drei exklusive Levels. Es gibt außerdem ein exklusiv auswählbares Kostüm, sowie einen exklusiven Lichtschwertkristall, die beide im Spiel eingesetzt werden können. Das schönste Schmankerl ist aber der Designer-USB-Stick im Artwork von MIMOBOT mit zwei Gigabyte Speicher. Auf dem USB-Stick befinden sich ein digitales Artbook mit Konzeptzeichnungen und Graphiken des Spiels, sowie Hintergrundbilder für den Desktop und das Drehbuch zum Spiel. Richtige Fans dürften also an der Collectors Edition nicht herumkommen. Und wer ein richtiger Star Wars Fan mit Computerspiel-Affinität ist, dürfte 'Star Wars: The Force Unleashed 2' direkt am 26. Oktober kaufen, dann kommt das Spiel nämlich in den Handel.

Bild: Star Wars: The Force Unleashed 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016