Excite

Sony Ericsson Yendo - Das erste Touchscreen-Walkman-Handy

Mit dem Yendo verkauft Sony Ericsson zum ersten Mal ein Walkman-Handy, das einen Touchscreen hat. Mit seinen Walkman-Handys konnte Sony Ericsson gerade im mittleren Handy-Segment Kunden von sich überzeugen. Mit immer neuen und eigenen Design-Anleihen und vielen interessanten Funktionen profitierten die Handys natürlich immer auch von den Innovationen im Bereich der portablen Technik von Sony im Bereich der Musikwiedergabe.

Beim Yendo ist auch diese Mal nicht anders. Als erstes schielt man mit dem Walkman-Segment auch ganz offensichtlich in Richtung Internet und Verknüpfungen mit sozialen Netzwerken. Bedeutet, dass man mit seinem Yendo direkten Zugriff auf Facebook und Twitter hat. Status-Updated und Nachrichten seiner Freunde erhält man direkt auf seinen Bidlschirm. Ähnlich funktioniert es mit Twitter, welches sich in derselben Weise als Service in das Handy integriert.

Die Steuerung erfolgt komplett über den Touchscreen und einem mittig angebrachten Hardkey. Wie man es bereits von den Xperia Handys kennt, gibt es in den Ecken des Bildschirms Hotkeys für frei wählbare Menüpunkte. So lässt sich schnell eine SMS schreiben oder in das Telefonbuch schauen, ohne großartig durch das Menü navigieren zu müssen. Wer es ein wenig bunter mag und gefallen daran findet, seine Welt ein wenig farbenfroher zu gestalten, wird es freuen, dass er bei dem Yendo die rückseitig angebrachten Schalen in verschiedenen Farben erhalten kann. Man kann sich das Handy also in grün, gelb, pink, lila oder eine der anderen Farbe kaufen.

Das Handy kommt außerdem mit einigen schönen Software-Lösungen wie Automatischer Worterkennung, PictBridge zum direkten Drucken von Fotos über ein USB-Kabel oder Shake control um zum nächsten Song zu wechseln oder die Playlist zufällig wiederzugeben. Schade ist nur, dass die Kamera noch mit zwei Megapixeln aufwarten kann, aber dafür überzeugt das Yendo mit seinem Preis. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei unschlagbaren 119 Euro, was ein sehr guter Preis für das Handy ist. Wer seine Handy gerne in der Freizeit nutzt und mehr Spaß als Arbeit mit seinem Handy verbindet, für den ist das Yendo von Sony Ericssonein preiswerter Tipp.

Bild: Sony Ericsson

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016