Excite

0800 oder 0137 - Wie kostspielig sind Sonderrufnummern?

Wer gerne an Gewinnspielen teilnimmt oder Servicenummern anruft, muss oft merkwürdige Vorwahlen wählen. Die lauten dann entweder 0800 oder 0137 und dann folgt eine lange Telefonnummer. Viele wundern sich über hohe Telefonrechnungen, oft sind diese sogenannten Sonderrufnummern Schuld daran. Wir erklären jetzt hier, welche Kosten auf einen zukommen, wenn man diese Nummern wählt.

0800 kostenlos, 0900 teuer

Diese Nummer hat bestimmt jeder schon gesehen und vielleicht schon einmal angerufen. 0137 ..... und dann folgt irgendeine lange Nummer mit einer Endziffer für einen Kandidaten. Erst letztens beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest sollten die Zuschauer zum Hörer greifen und über den Siegertitel abstimmen. Doch Vorsicht, die TV-Sender geben zwar die Kosten immer an, aber das geht im Eifer des Gefechts unter und am Monatsende wird man von seinem Telefonanbieter zur Kasse gebeten.

Diese 0137er-Nummern werden sehr gerne von TV-Sendern oder anderen Einrichtungen für Gewinnspiele oder Telefonentscheide genutzt. Schon der bloße Anrufversuch kostet Geld. Je höher die erste Ziffer nach der Vorwahl ist, desto höher sind auch die Telefonkosten. Das reicht von 14 Cent pro Anruf bis einen Euro pro Anruf.

Wenn man Sonderrufnummern mit einer 0800-Vorwahl anruft, braucht man sich gar keine Sorgen zu machen. Diese Nummern sind grundsätzlich kostenfrei, das sind die sogenannten Free-Call-Dienste. 0900er-Nummern sind Mehrwertdienste. Wer dort anruft, beansprucht Leistungen, die er bezahlen muss. Der Anbieter selbst kann festlegen, wieviel er für einen Anruf verlangt. Allerdings sind dort Grenzen gesetzt. Die Gebühren dürfen drei Euro pro Minute oder 30 Euro pro Anruf nicht übersteigen.

Auch hier hat die erste Ziffer nach der Vorwahl eine Bedeutung: 1 sind Informationsdienstleistungen, 3 bedeuten Unterhaltungsdienstleistungen, 5 sind Erwachsenendienstleistungen und 9 sind die Dialer für das Einwählen ins Internet. All das ist ziemlich kostspielig.

Persönliche Sonderrufnummer

Es gibt aber noch weitere Sonderrufnummern. Nummern mit der Vorwshl 0700 sind persönliche Rufnummern, die sich jeder Privathaushalt ausstellen lassen kann. Für den Anrufer kostet ein Anruf immer 6,2 Cent pro Minute. Sollten mehr Gebühren anfallen, so muss der Besitzer der Nummer diese tragen. Und bei 0180-Nummern werden die Kosten auf Anrufer und Angerufenem umgelegt. Ein Anruf kostet von 3,9 Cent pro Minute bis 14 Cent pro Minute oder 20 Cent pro Anruf.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016