Excite

So können Sie Ihr Vodafone Handy sperren lassen

Vielen von uns ist es sicher schon einmal geschehen, dass wir beklaut wurden. Im ersten Moment denkt man sich, es ist alles nur ein Scherz, die verlorene Tasche liegt bestimmt noch irgendwo. Zunächst witzelnde, dann immer panisch werdendere Suchaktionen sind die erste Konsequenz. Sehr häufig passiert genau das in einem unachtsamen Moment. Selbst wenn Sie noch so wachsam sind, sollten Sie niemals ihre Geldbörse oder Ihre Tasche mit Ihrem Handy unbeaufsichtigt liegen lassen (z.B. auf dem Tablett in einem Fast Food Restaurant, während Sie kurz den Blick nach rechts auf Ihre Begleitperson richten!).

Wenn es dann doch passiert ist und Sie nicht innerhalb weniger Minuten die verschwundenen Dinge wiederfinden ist sofortiges Handeln gefragt. Wurde Ihnen die ganze Tasche, inclusive Geldbörse entwendet sollten Sie sofort die EC- und Kreditkarten sperren lassen. Denn erst ab dann haftet die Bank für eventuell entstandenen Schaden.

Wenn auch Ihr Handy entwendet wurde oder Sie es auf einer Party o.Ä. haben liegen lassen, sollten Sie es auch sperren lassen. Bei Vodafone ist das Handy sperren sehr einfach. Zunächst sollten Sie ihre SIM-Karte sperren lassen, damit keine teuren Telefon-, Daten- oder SMS-Verbindungen auf Ihre Kosten getätigt werden. Hierzu wählen Sie aus dem deutschen Vodafone Netz einfach die 1212, aus allen anderen innerdeutschen Netzen kostenfrei die 0800- 1721212. Wenn Sie sich im Ausland aufhalten dann rufen Sie die +491721212 an.

Von der Kundenbetreuung bei Vodafone können Sie auch das komplette Vodafone Handy sperren lassen. Dazu benötigen Sie Ihre IMEI- Nummer (Seriennummer des Handys, befindet sich auf der Rechnung oder der OVP).

Quelle: vodafone.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016