Excite

Smartbook Tablet-PC: der neue Surfer360 MR7U

Mit dem iPad 2 von Apple kann sich der Smartbook Tablet-PC Surfer360 MR7U in Sachen Display-Qualität und Arbeitstempo sicher nicht messen, für den Einstieg ins Tablet-Vergnügen reicht der kompakte und preiswerte Flachmann dennoch aus. Zumal der Hersteller daran gedacht hat, sein Gerät mit allen Anschlüssen auszustatten, die für den universellen Einsatz im Multimedia-Bereich vonnöten sind.

Smartbook Tablet-PC mit vielen Anschluss-Möglichkeiten

Der Smartbook Tablet-PC begnügt sich zwar mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln, die Darstellung ist dennoch scharf und garantiert dank leistungsstarkem Prozessor und Android 2.1 Betriebssystem von Google flüssiges Navigieren und problemlose Wiedergabe von Bildern, Musik und Filmen. Ein Mini-USB-Anschluss, eine HDMI-Schnittstelle und ein Kartenlesegerät (bis 32GB) sorgen dafür, dass das Android-Tablet mit anderen Geräten und Speichermedien verbunden werden kann. Auch das Telefonieren ist mit dem Smartbook Tablet-PC kein Problem.

Multitouch-Display und SIM-Karten-Slot

Mittels integriertem G-Sensor wechselt der Smartbook Tablet-PC die Ansicht beim Drehen des geräts automatisch vom Quer- ind Hochformat. Das Wischen und Ziehen der Ordner geht dank komfortablem Multitouch-Display locker von der Hand. Über den hauseigenen Smartbook-App-Store kann das Einsteiger-Tablet mit einer Vielzahl von praktischen Applikationen bestückt werden. Selbst Telefonieren kann man mit dem Surfer360 MR7U – ein SIM-Karten-Slot und UMTS machen in Verbindung mit einem Headset aus dem Tablet im Handumdrehen ein vollwertiges Smartphone.

Ausdauernder Tablet-Akku

Der 1,5 cm dünne und 430 Gramm leichte Smartbook Tablet-PC macht nicht nur optisch eine gute Figur, sondern zeigt mit einer Standby-Zeit von bin zu 45 Stunden seine Ausdauer-Qualitäten. Durch den 3050 mAh-Akku kann man bei abgeschaltetem Display satte 11 Stunden Musik hören, bevor das Gerät erneut an die Steckdose angeschlossen werden muss. Im Lieferumfang sind bereits magere 4 GB Flash-Speicher und 512MB DDR2-Arbeitsspeicher – daher empfiehlt sich eine Aufrüstung schon beim Erwerb des Tablets. Wer mit dem Gedanken spielt, sein sperriges Notebook gegen einen handlichen und schicken Touchscreen-Computer auszutauschen, sollte einen Blick auf den Smartbook Tablet-PC Surfer360 MR7U riskieren.

Quelle: computerbild.de, heise.de, digitalwelt-freenet.de
Bild: Smartbook

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016