Excite

Skype macht es nun mit Facebook

Mit Skype 5.0 können nun auch Facebook-User in den Genuss der Internet-Videotelefonie kommen, denn mit dem Skype-Update lassen sich Facebook-Kontakte einbinden und direkt anrufen. Damit gehen Facebook und Skype nun die schon angekündigte Partnerschaft ein.

Alle Facebook-Kontakte können also jetzt bei Skype integriert werden. Doch damit nicht genug: Von Skype aus kann der User nun auch Facebook-Mitteilungen und Pinnwand-Einträge kommentieren und bewerten. Damit verschmelzen die beiden erfolgreichen Social Networks.

Wer mit seinen Facebook-Kontakten telefonieren möchte, der kann das jetzt problemlos tun. Die importierten Kontakte können direkt über Skype 5.0 angewählt werden. Es sind sogar Telefonkonferenzen mit bis zu neun Personen drin, vermeldet Computer BILD. Inklusive Videobild der Angerufenen. Wer gerade spricht, dessen Videobild wird durch eine sogenannte 'dynamische Ansicht' in den Vordergrund gerückt.

Zunächst kommen nur Windows-User in den Genuss von Skype 5.0. Updates für Mac und Linux sollen folgen. Auch für Smartphones gelten die Neuerungen. Das Skype-Update funktioniert auf dem iPhone, mit Android und mit dem Nokia-System Symbian. Ob das neue Skype 5.0, das nun Facebook-Konakte mit einbindet, auch für das neue Windows Phone 7 gilt, hängt vom Erfolg des neuen Microsoft-Betriebssystems ab.

Bild: Skype

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016