Excite

Siri, die Spracherkennung auf dem iPhone 4S

Mit der Präsentation des neuen Smartphones iPhone 4S sorgte Apple zwar für viele enttäuschte Gesichter, aber mit der Spracherkennung Siri, mit der das neueste Smartphone ausgestattet ist, erntete der Konzern aus Cupertino Lob. Allerdings ist noch nicht ganz klar, wie gut das neue Feature des iPhone 4S funktioniert.

Im April kaufte Apple das Unternehmen Siri auf, seitdem war Branchenexperten und Insidern eigentlich klar, dass deren gleichnamige Spracherkennung bald fest in ein neues iPhone integriert wird. Mit dem iPhone 4S ist es nun soweit. Das gerade präsentierte Smartphone kann also jetzt Emails, SMS und Notizen per Diktat empfangen und sogar empfangene Nachrichten vorlesen.

Das Tool versteht feststehende Begriffe und kann den Zusammenhang eines Satzes begreifen und so die Dienste starten, auf die sprachlich hingewiesen wurde. Um diese Befehle auszuführen, kann Siri auf viele Anwendungen und Datenbanken zugreifen. Außerdem arbeitet die Spracherkennung mit Anwendungen wie Mail, Safari, Nachrichten und der Wetter-App zusammen. Das neue Feature kann all diese Applikationen steuern. Siri kann auch allgemeine Angaben, wie zum Beispiel die Kalorienzahl eines Donuts, machen. Außerdem greift die Spracherkennung auf den iPhone Kalender zu und kann Meetings planen.

Das Sprachtool vom iPhone 4S funktioniert derzeit allerdings nur in den Sprachen Englisch (australischer oder amerikanischer Akzent), Französisch oder Deutsch. Außerdem fragen sich Experten, ob Siri auch in umgangssprachlicher Grammatik oder gar Mundart alles versteht. Ein weiteres Problem könnten die Datenbanken darstellen. Denn diese werden meist in Englisch geführt. Deswegen kann es passieren, dass Siri nicht jede Frage versteht, die in einer anderen Sprache gestellt wurde. Dass das Feature noch nicht voll ausgereift ist, gibt Apple selbst zu. Momentan befindet sich Siri noch in der Betaphase, heißt es ganz klar aus Cupertino.

Kaum ist das neue Feature von Apple auf dem Markt, gibt es auch schon amüsante Parodien, wie der Clip, in dem Siri wie HAL 9000 funktioniert, der Computer aus dem Filmklassiker '2001 – Odysee im Weltraum'.

Siri als HAL 9000

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016