Excite

Schwarzweiß-Laserdrucker: Augen auf, beim Drucker Kauf

Wer regelmäßig viele Seiten Papier druckt und kaum etwas farbig braucht, für den kann sich ein Schwarzweiß-Laserdrucker richtig auszahlen. Denn diese Drucker sind verhältnismäßig sehr günstig. Schon ab 100 Euro Einstiegspreis, gibt es die ersten Geräte zu kaufen. Häufig sind die Geräte sogar noch in den Läden günstiger als der Listenpreis.

Es gibt zwei Arten von Druckermodellen. Es gibt zum einen die GDI-Drucker, sowie die PCL- und Postscript-Drucker. Erstere sind grundsätzlich günstiger und funktionieren so, dass der Rechner die Daten für den Drucker aufbereitet. Wer nur Texte druckt und grundsätzlich nur unter Windows arbeitet, für den dürfte ein GDI-Drucker ausreichen.

PCL- und Postscript unterscheiden sich dadurch, dass der Druckauftrag über eine eigene Druckersprache erfolgt. Wer zwischen den Betriebssystem hin und her wechselt, der sollte sich eher für einen PCL-Drucker entscheiden. Wer häufig Aufträge an externe Druckereien vergibt und häufig Probedrucke braucht, der sollte sich für einen Postscript-Drucker entscheiden.

Man sollte auch nachfragen, welche Lautstärke die Drucker während des Betriebs haben, sowie nach den Druckaufträgen. Wen Nebengeräusche grundsätzlich aus dem Arbeitsrhythmus bringt, der sollte sich einen Drucker aussuchen, der nach dem Drucken in den Ruhemodus übergeht und dann auch wirklich leise ist.

Wichtig sind natürlich auch die Druckkosten einer einzelnen Seite. Die errechnen sich aus den Preisen für den Toner und die Trommel. Die beiden Preise müssen jeweils durch ihre Seitenleistung geteilt werden. Die Ergebnisse beider Rechnung addiert man einfach miteinander und schon hat man das Eregebnis.

Dann muss man noch wissen, wieviel Strom der Drucker eigentlich verbraucht. Es ist wichtig nachzufragen, wieviel Strom der Rechner im Bereitschaftsmodus verbraucht. Ebenso wie zu wissen, ob der Netzschalter des Gerätes, das Gerät tatsächlich von Strom nimmt. Denn häufig bezieht das Netzteil, trotz ausgeschaltetem Schalter noch Strom.

Nicht viele Dinge auf die man achten muss. Wer also zum Kauf eines Schwarzweiß-Laserdruckers geht und das hier gelesen hat, sollte jetzt gewappnet, sein, um das richtige Gerät für sich zu finden.

Bild: Cheon Fong Liew (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016