Excite

'Save Greece': Das iPhone-Spiel zur Griechenlandkrise

Griechenland steckt voll in der Krise - und das Land zu retten kostet jetzt nur noch 79 Cent. Auf dem iPhone zumindest, wo man sich die App 'Save Greece' herunterladen und seine eigenen Krisenmanagement-Begabungen unter Beweis stellen kann.

Das für iPhone und Ipod Touch verfügbare Spiel steht nämlich ganz im Zeichen der Griechenlandkrise. Ziel ist es, das Haushaltsloch Griechenlands abzubauen in dem man Geld sammelt oder sinnvoll und effizient spart. Doch jede Entscheidung birgt Konsequenzen. Auf das gesammelte Geld müssen Zinsen gezahlt werden und die Anti-Krise-Maßnahmen treiben die Bevölkerung auf die Straßen – anders hätte es ja nicht sein können. Wenn zusätzlich Gerüchte über eine künftige Pleite aufkommen, wird der Schuldenstand erneut erhöht.

Hier eine Videoaufzeichnung des Spiels anschauen

Und das ist noch nicht alles: Auch externe Protagonisten greifen ins Spiel ein. Die Entwickler des Spiels haben sich nicht für EU oder IWF entschieden, sondern humorvoll für den obersten olympischen Gott Zeus. Wenn er gut gestimmt wird, erhält man Gold als Belohnung und somit reduziert man die Schulden. Wirft er hingegen Blitze, erhöht sich die Staatsverschuldung.

'Save Greece' von NothingSpecialGames setzt sich insgesamt aus vier Levels zusammen und steht im AppStore zum Download bereit. Allerding ist das Spiel laut Kommentare und Beschreibungen nicht so einfach, wie es vorerst klingen mag.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016