Excite

Samsung Sync Master: Flatscreen und 3D-Monitor zugleich

Der stylische Samsung Sync Master T27A950 sieht nicht nur ungewöhnlich aus, sondern überrascht auch durch seine multimedialen Fähigkeiten. Der 27 Zoll große und extrem schlanke Hybride vereint Flatscreen und PC-Monitor in einem Gerät. Dank integriertem TV-Tuner und 2D-zu-3D-Konvertierung verspricht das LED-Display mit Full-HD-Auflösung Bilder, Filme und Spiele mit ungeahnter Tiefenwahrnehmung.

Anschlüsse satt im Samsung Sync Master

Damit dem multimedialen Vergnügen nichts im Wege steht, hat Samsung den Snyc Master T27A950 mit allem ausgestattet, was man zum Fernsehen, Surfen und die Arbeit braucht. Ein Netzwerkeingang, jeweils 2 USB- und HDMI-Anschlüsse, integrierte DVB-T- und DVB-C-Tuner sowie ein CI+-Slot für Pay-TV-Inhalte garantieren uneingeschränkte Kompatibilität mit bereits vorhandener Hardware. Auch ein Composite Video- und Component-Ausgang sind bereits im Samsung Sync Master verbaut. Selbst das Betrachten von Online-Videos ist dank Samsungs Smart Hub-Schnittstelle möglich.

2D-zu-3D-Konvertierung

Wer sich schon immer gewünscht hat, gewöhnliche Fernsehinhalte, Fotos und Games in der dritten Dimension betrachten zu können, bekommt mit der 2D-zu-3D-Konvertierung die Möglichkeit, so richtig in seine Lieblingsserien einzutauchen. Durch die Active-Shutter-Technologie werden zweidimensionale Bilder verzögerungsfrei in plastische Darstellungen umgewandelt – dies funktioniert laut Samsung mit allen Inhalten, die auf dem Sync Master abgespielt werden. Die dafür benötigte Shutter-Brille gehört natürlich zum Lieferumfang des Samsung T27A950.

Hightech im futuristischen Design

Neben den technischen Vorzügen macht der T27A950 auch als Eyecatcher eine gute Figur. Der asymmetrische und abgerundete Fuß verleiht dem Monitor-Hybriden mit einer Bildschirmdiagonale von 68 Zentimetern ein futuristisches und edles Äußeres. Wer seinen Schreibtisch oder sein Wohnzimmer mit dem optisch ansprechenden und vielseitig begabten Samsung Sync Master T27A950 verschönern möchte, kann dies gegen Ende März 2011 tun, wenn der Hybrid-Monitor für knapp 800 Euro in den Handel kommt.

Quelle: computerbild.de, netzwelt.de, heise.de
Bild: Samsung

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016