Excite

Samsung Galaxy S5: Vorstellung schon im Februar?

  • Getty Images

Tolle Nachricht für alle Fans von Smartphones aus Korea, denn Samsung soll angeblich sein Galaxy S5 bereits im diesem Februar offiziell der Weltöffentlichkeit präsentieren! Experten vermuten dies, weil der Apple-Konkurrent zu einem Event namens "Unpacked5" eingeladen hat. Dieses findet am 24. Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona statt.

Der Termin wäre selbst für Samsung-Verhältnisse ziemlich früh. Das S3 wurde im Mai 2012 vorgestellt, das S4 immerhin schon im März des vergangenen Jahres. Nun hat sich Samsung also offenbar den Februar für den Nachfolger ausgesucht. Der Grund scheint klar zu sein. So würden die Koreaner dem Konkurrenten HTC zuvorkommen, der sein neues Modell HTC One 2 im März präsentieren möchte.

Es gibt weitere Gerüchte um das neue Smartphone. Im Netz lassen sich längst Bilder des neuen "TouchWiz"-Betriebssystems finden. Und die Webseite "androidworld.nl" präsentiert angeblich Bilder der S-Voice App, mit einem deutlich eleganteren Design als beim Vorgänger. Zu sehen ist dort eine Wettervorhersage für die nächsten sechs Tage.

Uneinigkeit besteht bei den Experten noch bei der Frage, wie groß das Display wohl sein wird. Die einen erwarten einen Bildschirm von 5,25 Zoll für das Samsung Galaxy S5, andere wiederum meinen, das Display sei nur 5,1 Zoll groß. Welche Größe es nun sein wird, ist aber eigentlich egal. Denn größer als sein Vorgänger wird das S5 auf jeden Fall sein.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016