Excite

Samsung Galaxy S i9000 - Das neue Flaggschiff der Samsung Smartphones

Das Flaggschiff-Handy von Samsung ist das Galaxy S i9000 und ist definitiv eine Alternative für all diejenigen, die ganz bewusst kein iPhone in der Tasche haben möchten. Mit 119 Gramm ist es auch leichter als das Handy von Apple. Mit den Maßen von 6,4 x 12,2 x 0,9 Zentimetern liegt es auch gut in der Hand und das 4 Zoll große Super-AMOLED-Display ist hervorragend.

Als Betriebssystem findet sich zwar noch Android 2.1 von Werk aus installiert, aber es gibt natürlich die Möglichkeit ein Update auf die aktuelle 2.2 Version vorzunehmen. Die unterstützt jetzt nämlich auch Flash-Inhalte, was vor allen Dingen häufige Internetnutzer freuen wird. Aber anstatt, dass der vorhandene Zugriff auf W-Lan im n-Standard genutzt wird, muss man für alle Arten von Update-Installation das Handy an den Computer anschließen.

Das man 50 Sekunden nach Anschalten darauf warten muss, bis man das Smartphone nutzen kann, ist auch nicht wirklich galant gelöst. Wer die Geduld allerdings aufbringt, kann danach mit einer sehr schnellen Reaktion und einer flüssigen Bedienung rechnen. Bei der hauseigenen Benutzeroberfläche TouchWiz 3.0 hat Samsung alles richtig gemacht und Nutzer werden das Handling lieben.

Die Kamera mit fünf Megapixel ist zwar besser geartet als bei anderen Android-Handys, kann aber aufgrund von fehlendem Detailreichtum und ohne eingebauten Blitz nicht gerade vom Hocker hauen. Für Bilder bei guten Lichtverhältnissen dürfte es taugen. Videos werden in mit 720P in HD gedreht. Das entspricht einer Auflösung von 1280x720 Pixel.

Natürlich ist auch ein MP3-Player integriert und der Sound kann sich hören lassen. Auch beim Telefonieren hört man seinen Telefonpartner deutlich und ohne betriebsbedingte Störgeräusche. Ansonsten hält das Smartphone mit einer Sprechzeit von elf Stunden im GSM-Netz und sechs Stunden im UMTS ganz schön lange durch. Da machen anderen Konkurrenten schon vorher schlapp. Dank eingebauter Frontkamera ist übrigens auch Videotelefonie möglich.

Wer sich für das Handy entscheidet, muss sich nur noch überlegen, ob er acht oder 32 Gigabyte haben möchte. Über micro-SD lässt sich der Speicherplatz sogar noch erweitern. Bei einem Einstiegspreis von circa 420 Euro ist das Smartphone für den Leistungsumfang auch in einem moderaten Preissegment. Mit Samsung Galaxy S i9000 kann man jedenfalls kaum etwas falsch machen, wenn man ein Smartphone sucht, das für alle Lebenslagen gewappnet sein soll.

Bild: Samsung

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016