Excite

Samsung Crest E1107: Das Solar-Handy

Wie Gizmodo berichtet, bringt Samsung sein erstes Handy auf den Markt, das seinen Strom über Sonnenenergie speist. Die komplette Rückseite des Gerätes besteht aus einem einzigen Solarzellen-Panel, das genug Fläche bietet, um das Handy mit Strom zu versorgen.

Allerdings muss das Handy viel in der Sonne herumliegen dürfen, denn um fünf bis zehn Minuten Gespräch zu decken, muss das Gerät mindestens eine Stunde Sonne tanken. Das Handy ist also nichts für Menschen, die Strom sparen wollen, aber stundenlang telefonieren müssen.

Wer außerdem ein Multimedia-Handy sein eigen nennt, dürfte mit dem Crest nicht glücklich werden. Das Handy ist sehr einfach gehalten und weist wenige Funktionen auf, für die auch die Bildschirmgröße von 128 x 128 Pixeln völlig ausreicht. Das Handy kann FM-Radio empfangen und spielt MP3-Klingeltöne ab.

Für diejenigen, die ihr Handy benutzen, um ihren Alltag zu koordinieren, können außerdem auf einen Organiser, einen Kalender, einen Taschenrechner und eine Voice-Memo Funktion zurückgreifen.

Diese für heutige Verhältnisse karge Ausstattung spiegelt sich dafür erfreulicherweise im Preis wieder. In Indien soll das Samsung Crest E1107, dass dort unter dem Namen Solar Guru läuft, bereits für umgerechnet 59 Dollar zu kaufen sein.

Bild: Gizmodo

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016