Excite

Rekord: 275.000 Besucher bei der Gamescom

Konsolenspiele und Gaming ist voll im Trend, die Gamescom 2011 in Köln hat das bewiesen, mit 275.000 Besuchern stellte die Spielemesse einen neuen Rekord auf und übersprang die Bestmarke vom letzten Jahr spielend. Teilweise ging vor den Toren der Messehalle gar nichts mehr.

Von diesem Andrang waren selbst die Organisatoren überrascht. Optimisten gaben im Vorfeld an, dass mit 250.000 Besuchern auf der Gamescom 2011 gerechnet wird. Am Ende waren es dann viel mehr. 275.000 Spielefans informierten sich auf der Spielemesse über die neuesten Trends auf dem Gaming-Sektor.

Am Samstag war es so voll, dass niemand mehr reingelassen werden durfte. Riesige Menschenmengen versammelten sich daraufhin vor den Kassen. Sie alle wollten die Neuheiten der 550 Aussteller auf der Gamescom 2011 sehen. Ein Trend machte sich besonders bemerkbar: Das mobile Gaming wird immer beliebter.

Spiele für das Smartphone liegen immer mehr im Trend und mausern sich zu echter Konkurrenz der herkömmlichen Konsolenspiele. Auch Online-Spiele und 3D-Animationen, die ohne Spezialbrille erlebbar sind, sind der neue Renner. Aber nichtsdestotrotz bleiben die Konsolenspiele die 'wichtigste Säule des Marktes', wie Gamescom-Sprecher Tim Endres sagte.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016