Excite

Hessen im Internet: Das Radio FFH Webradio

Funk und Fernsehen Hessen, das bedeutet FFH. Der hessische Privatradiosender versorgt das ganze Bundesland mit News und Musik. Als einer der ersten stieg der Sender auch im Netz ein. Radio FFH Webradio gibt es seit 1996.

"Durchhörbarkeit" ist das Schlagwort bei Hit Radio FFH. Das bedeutet, das im Programm des Senders weitestgehend auf Spezialsendungen verzichtet wird. Hessische Comedians starteten oft ihre Karriere bei FFH. Ein Beispiel dafür wäre Bodo Bach, der heute deutschlandweit populär ist. Robert Treutel, der hinter der Kunstfigur Bodo Bach steckt, fing als Moderator bei dem Regionalsender an.

Das Musikprogramm beinhaltet Titel aus mehreren Jahrzehnten. Songs der 80er werden bei Radio FFH genauso gespielt, wie Hits der 90er oder die aktuelle Musik aus dem neuen Jahrtausend. Während das Tagesprogramm komplett live ist, wird das Nachtprogramm Montag bis Samstag von 1 Uhr bis 5 Uhr und am Sonntag von 1 Uhr bis 6 Uhr als Aufzeichung gesendet. Lediglich Nachrichten, Verkehrsmeldungen und das Wetter werden live eingesprochen. Eine Besonderheit bei Radio FFH ist die Positionierung der Nachrichten. Sie werden fünf Minuten vor der vollen Stunde gesendet.

Das Programm startet werktags und Samstags um 5 Uhr mit der "Morningshow mit Fischer & Co.". Von 9 bis 12 Uhr gibt es "FFH am Vormittag". Mittags sendet der hessische Sender von 13 bis 15 Uhr "Music@work". Die Nachmittagsshow heißt ab 15 Uhr "FFH Drive". Anschließend gibt es von 19 Uhr bis 24 Uhr "FFH Club - Der Abend". Das Wochenendprogramm wird angereichert durch Sendungen wie "FFH Top 40", "FFH Hit Mix", "Kreuz & Quer" und "Schmidtreden". Auf der offiziellen Senderhomepage ffh.de ist Hit Radio FFH als Webradio zu empfangen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016