Excite

Promi-Tweets für den guten Zweck

Das neue Charity-Projekt 'TwitChange' bietet mal eine neue Art der Promi-Auktion. Hier kann man sich nicht etwa Autogramme oder einen Backstage-Besuch bei seinen Lieblingsstars ersteigern, sondern die entsprechende Twitter-Aufmerksamkeit der Berühmtheiten für sich gewinnen. Mit der einfachen Idee soll nun Geld für die Erdbebebopfer von Haiti zusammekommen und jede Menge Promis sind bereits mit an Bord.

Das Konzept ist simpel: Über eBay kann jeder bei bestimmten Auktionen mitbieten, dabei gibt es vier Möglichkeiten. Man kann einen Promi zum Follower seines eigenen Twitter-Accounts machen. Es gibt die Möglichkeit, sich einen ReTweet zu ersteigern, ebenso kann man auf einen speziellen Twitter-Kommentar seines Stars bieten und schließlich kann auch das 'Mega Package' erworben werden, also alle drei 'TwitChange'-Varianten zusammen.

Als Bieter kommen somit nicht nur reine Wohltäter und beinharte Fans in Frage, auch Unternehmen können über einen Promi wie Justin Bieber (über 5,2 Mio. Follower) ein großes Zielpublikum mit ihrer Botschaft erreichen. Die Idee zu 'TwitChange' hatte der junge Blogger und Priester Shaun King aus Atlanta. Er wandte sich mit dem Konzept an Schauspielerin Eva Longoria und seither ist die erste Twitter Wohltätigkeitsauktion ein Selbstläufer. Insgesamt sind über 150 Promis bei der Aktion vertreten, darunter Schauspieler wie Jessica Alba und Channing Tatum, Musiker wie Alicia Keys und Ricky Martin oder andere Berühmtheiten wie Promi-Blogger Perez Hilton.

Eva Longorias Aufruf an die Bieter

Die Liste ist lang und seit vorgestern kann man bieten, die Auktionen gehen noch bis zum 25. September. Auf das Komplettpaket der Schauspielerin Alyssa Milano werden z.B. schon über 3000 Dollar geboten, ähnlich sieht es bei Jessica Alba aus. Schauspieler Ian Somerhalder kommt schon auf stolze 5800 Dollar und 'Chuck'-Darsteller Zachary Levy darf sich bereits über ein 11.200 Dollar-Gebot freuen.

Auf 'CNN' verriet Shaun King, dass bereits mehr als 100.000 Dollar zusammengekommen seien. Twittern für den guten Zweck also! Wer selbst ein paar Euro übrig hat oder einfach interessiert ist, welche Promi- Tweets beliebt sind, der kann sich auf der Homepage von 'TwitChange' schlau machen.

Bild: twitchange.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016