Excite

Nun ist es offiziell: Twitter mit eigenem Bilderdienst

,

Es wurde lange spekuliert und gemutmaßt, nun ist es Gewissheit, der Nachrichtendienst Twitter erhält wie von vielen Experten erwartet einen eigenen Bilderdienst. Damit können User demnächst Bilder und Videos in ihre Nachrichten einbinden, ohne dabei auf einen Drittanbieter zurückgreifen zu müssen.

Twitter wird sein Angebot erweitern. Bisher mussten Nutzer des Microbloggingdienstes Umwege wählen, um ein Bild in eine Nachricht einbinden zu können. Dies konnten Anbieter wie Twitpic, Yfrog, Instagram oder Flickr sein. Doch demnächst arbeitet Twitter mit Photobucket zusammen.

Über den Fotodienst lassen sich dann die Bilder direkt auf Twitter in die Nachrichten einbinden. Jack Dorsey, Mitbegründer des Nachrichtendienstes kündigte de Start des neue Features für die nächste Woche. Das berichtet die Technikwebsite zdnet.de. Auf für offizielle Apps soll der Bilderdienst gelten, allerdings erst später.

Außerdem meldet Dorsey, dass Twitter mit verschiedenen Mobilfunkanbietern im Gespräch sei, um auch per MMS verchicken zu können. Außerdem sei der neue Bilder mit der Suche von Twitter verknüpft und zeigt nun auch die beliebtesten Bilder und Videos an. Beim Nachrichtendienst Twitter tut sich also was.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016