Excite

Nintendo stellt den neuen 3DS vor

Für reichlich Furore sorgt das Nintendo 3DS, dass auf der Spielemesse E3 in Los Angeles vorgestellt worden ist. Schon im März hatte das Unternehmen angekündigt, dass man sein erfolgreiches Handheld-Gerät mit dreidimensionaler Bildtechnik ausstatten wolle. Überraschend war dabei, dass man den 3D-Effekt auch ohne eine 3D-Brille umsetzen wollte. Das hat Nintendo nun auch geschafft und die Kritiker sind alle zufrieden mit dem Ergebnis. Diejenigen, die das Gerät ausprobiert haben, berichteten, dass der Effekt wirklich sehr plastisch wirke und man das Gefühl habe, dass sich hinter dem Bildschirm ein Raum auftut.

Das funktioniert allerdings wie erwartet nur dann, wenn es keinen Neigungswinkel gibt, also man ganz gerade auf den Bildschirm blickt. Guckt man auch nur ein wenig schräger auf den Bildschirm, erkennt man Doppelkonturen. Jemandem Zuzugucken, der mit seinem 3DS spielt, dürfte also wenig Freude bereiten. Dafür punktet die portable Spielekonsole mit 3D-Fotografie. Es sind also zwei Linsen verarbeitet, die es ermöglichen, dass man 3D-Fotos in einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln von sich und seinen Freunden erstellt. Diese lassen sich dann natürlich auch über den 3DS anschauen, sowie animierte 3D-Filme.

Der zweite Bildschirm ist allerdings nicht in 3D und hat wieder eine berührungsempfindliche Oberfläche, mit der man durch das Spiel steuert. Dafür hat man einen MotionSensor eingebaut, so dass nun auch durch Bewegung der Spielekonsole das Spiel beeinflussen kann. Mit der Etablierung des 3D schlägt Nintendo seinen Nebenbuhlern Playstation und Microsoft jedenfalls wieder ein Schnippchen, wie schon bei der Einführung der Nintendo Wii. Diese Technik haben beide Konkurrenten nun auch schon für die eigenen Geräte, also die Playstation und die X-Box entwickelt. Von einer Konsole, die dreidimensionale Bilder auch ohne 3D Brille erzeugt, sind beide Unternehmen allerdings noch entfernt. Der Nintendo 3DS hat momentan also noch absolutes Alleinstellungsmerkmal.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016