Excite

Neues Twitter Android Update veröffentlicht

Der Kurznachrichtendienst Twitter leidet immer mehr unter der großen Konkurrenz der großen sozialen Netzwerke wie Facebook und Co. Insbesondere durch die steigende Popularität der anderen Netzwerke durch deren Smartphone-Apps macht Twitter sehr zu schaffen. Doch nun kommt ein Twitter Android Update, welches mit einigen Neuerungen aufwartet. Zumindest wird dies so vom Kurznachrichtendienst propagiert.

Doch wenn Sie sich nun eine Verbesserung hinsichtlich des User Interfaces oder der sonstigen Eingabemöglichkeiten gewünscht haben, dann werden Sie vom neuen Update enttäuscht sein. Stattdessen hat sich Twitter dazu entschlossen endlich ein Feature in seine App zu integrieren, welches bei anderen Apps schon zum absoluten Standard gehört. Die Nutzer haben ab sofort die Möglichkeit mit dem Smartphone aufgenommene Bilder mit einem vorgesehen Filter zu bearbeiten, so dass das Bild einen ganz neuen Anstrich erhält.

Aufspringen auf einen bereits abgefahren Zug?

Das längst überfällige Update von Twitter hat zwar sehr lange auf sich warten lassen, dennoch ist es jedoch alles andere als eine Revolution. Es gibt tausende von Bildbearbeitungsprogrammen in den verschiedenen App-Stores, von denen viele deutlich mehr Möglichkeiten bieten, als die Twitter-Version. Doch die Nutzer werden das neue Feature in jedem Fall zu schätzen wissen, da Facebook jüngst die Twitter-Integration stark beschnitten hatte. So konnten Fotos, die mit dem Facebook-Programm Instagram bearbeitet wurden und über Twitter veröffentlicht wurden nur noch als Link angezeigt werden und nicht mehr als Bild. Damit hat Facebook seinen Konkurrenten an einer sehr empfindlichen Stelle getroffen und durch das neue Update wird diese entstandene Lücke nun geschlossen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016