Excite

Neue Fernseher des Jahres 2011 - LCD TV mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Anfang des Jahres 2011 haben die TV-Hersteller ihre Produktneuheiten auf der CES in Las Vegas vorgestellt. Die Marktführer der Unterhaltungselektronik-Branche setzen auf innovative Technik, sehr große Displays und spezielles Design. Auch die Fernseher mit Hintergrundbeleuchtung sind auf dem Vormarsch.

Neue Fernseher im Jahr 2011 gibt es sehr unterschiedlich in der Bauart Hintergrundbeleuchtung durch LED-Backlight. Kunden finden neben Geräten, die energiesparsam sind oder mit besonderen Extras glänzen auch TV mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis.

Zu den besten neuen Fernsehern des Jahres 2011 in der Bewertung Preis und Leistung mit LED-Backlight gehört der Sharp LC-32LE320E. Für 400 Euro erhält der Kunde einen 32-Zoll-TV mit Full-HD-Auflösung und LED-Backlight. Der Sharp LC-32LE320E verbraucht im Normalmodus rund 68 Watt, der sich im Eco-Modus weiter bis auf 49,8 Watt reduzieren lässt. Die Bildqualität leidet trotz Stromsparmodus nicht.

Zu den sehr energiesparsamen TV-Geräten (Preis etwa 700 Euro) gehört in seiner Größenklasse 46-Zoll - der Philips 46PFL5605H. Die Konstrukteure dieses Philips-TV haben Wert auf Schlichtheit beim Design gelegt. Wichtig sind LED-Hintergrundbeleuchtung und das Konzept für einen sparsamen Strom-Verbrauch. Im Normalmodus benötigt der 46-Zoll-TV nur wenig mehr als 70 Watt bei insgesamt guter Bildqualität.

Zu den teureren TV-Geräten des Jahres 2011 gehört auch aufgrund der besten Extras der 58-Zoll Modell Philips PFL9955H. Ein Käufer kann bei einem Verkaufspreis von 2.750 Euro einiges erwarten.

Der Philips bietet das Bildformat 21:9 an. Dadurch entspricht die Bildschirmdiagonale eigentlich dem vorherrschenden Kinoformat. So kann der riesige LED-TV Filme von Blu-ray-Disc und DVD in bester Größe darstellen. In diesem Bereich ist der TV einmalig. Zusätzlich gibt es eine umfassende Ausstattung. Da fehlen weder 3D-Wiedergabe, vier Tuner, DLNA-Client, Speicherkartenleser oder USB-Schnittstellen.

Externe Schnittstellen erlauben den Anschluss von Speichermedien, um ohne Probleme verschiedene Multimediaformate abzuspielen. Der TV gelangt einfach per WLAN oder Kabel ins Internet oder heimische Netzwerk. Die TV-Plattform NetTV bietet eine Reihe von einfach erreichbaren Inhalten. Auch das Surfen per Opera-Browser im Web istmöglich.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016