Excite

'Nerdcore'-Pfändung aufgehoben

Die 'Nerdcore'-Pfändung ist aufgehoben, nachdem die Rechtsstreit im das beliebte deutsche Blog vor dem Wochenende für einiges Aufsehen gesorgt hatte, gibt es nun eine Neuentwicklung. Wie es scheint, bekommt René Walter seine Domain zurück, den Anwälte der Firma Euroweb waren eine Reihe von Verfahrensfehler unterlaufen.

Der Internet-Dienstleister Euroweb ließ 'Nerdcore' pfänden, weil Walter weder auf eine Abmahnung reagiert, noch die geforderten Prozesskosten beglichen hatte. Stattdessen holte man sich also die Domain, um sie anschließend zu versteigern. Laut Pfändungsbeschluss war René Walter 1100 Euro schuldig, der Wert der Domain wurde von Euroweb mit 100 Euro beziffert. Tatsächlich ist sie schätzungsweise 70.000 Euro oder mehr wert, eine Versteigerung unter Wert ist damit also schon mal verhindert worden.

Eine entscheidende Rolle bei der Neuentwicklung spielte die zentrale Regierungsstelle für Domains, die DENIC. Nachdem Walters Anwalt Dominik Boecker den Vorgang überprüfte, kam er zu dem Schluss, dass dem Blogger 'zwingende Prozessgrundrechte - das rechtliche Gehör - abgeschnitten' worden seien. Die DENIC gab ihm Recht und hob die Pfändung am Wochenende auf. Derzeit ist 'Nerdcore' zwar noch nicht wieder über die alte Domain erreichbar, eine Pfändung drohe jedoch nicht mehr, heißt es in der Pressemitteilung.

Das digitale Deutschland sieht das Urteil natürlich als Sieg für die Blogosphäre, über verschiedenste Social-Media-Kanäle hatte sich über das Wochenende eine große Welle der Solidarität zu Walter verbreitet. Der Blogger selbst kommentierte 'Ich bedanke mich für die ungeahnte und alles andere als selbstverständliche Unterstützung durch unzählige Blogbeiträge und noch mehr Kommentare und ich freue mich, wenn mein Blog demnächst wieder in der gewohnten Qualität unter nerdcore.de erreichbar sein wird'. Daneben hob er auch die kritische Prüfung der DENIC und die Arbeit seines Anwalts hervor, die umstrittene Gegenpartei Euroweb sprache von einer 'skandalösen Entscheidung'.

Das eigentliche Verfahren zwischen René Walter und Euroweb ist von der Sache nicht betroffen. Die Pfändung von Domains bleibt aber eine problematische und eher umstrittene Praxis, das hat der Streit um 'Nerdcore' ohne Zweifel bestätigt.

Bild: hexagonall.com, denic.de, euroweb.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016