Excite

Need for Speed World: kostenloses Online-Racing-Game

Im kostenlosen Online-Rennspiel „Need for Speed World“ werden die Straßen einer Stadt zur Kulisse für halsbrecherische Rennen und wilde Verfolgungsjagden. Bis zu acht Kontrahenten können gegeneinander antreten und richtig auf die Tube drücken. Auf den Zivilverkehr und die Gegenspieler darf man dabei keine Rücksicht nehmen – NFS World lebt vom Abdrängen, Ausbremsen und Rammen. Zart besaitete Fahrer werden schnell beiseite gedrängt.

Autohändler und Karrieremodus

Zu Beginn der Karriere stehen dem Spieler lediglich ein bestimmter Geldbetrag und ein Garagenplatz zur Verfügung. Hat man sich für eines der Modelle entschieden, geht die wilde Straßenjagd auch schon los. Für jedes gefahrene Rennen erhält man je nach Platzierung Prestigepunkte und Geld, die für den Level-Aufstieg und die Optimierung der Karosse gebraucht werden. Der Need for Speed World Tuning-Shop bietet die Möglichkeit, seinen Flitzer ordentlich aufzumotzen, um beim nächsten Rennen bessere Chancen auf den Sieg zu haben. Denn der bringt viel ein – ein Platz auf dem Podest bringt dem Sieger manchmal spezielle Sport-Teile als Siegtrophäe ein.

Verfolgungsjagden mit Power-Ups

In Need for Speed World hat man die Möglichkeit, Runden- oder Sprintrennen in Zweierduellen oder mit bis zu acht Fahrern auszutragen. Dabei hat jeder Spieler die Möglichkeit, während dem Rennen spezielle Power-Ups zu zünden, die einem einen kleinen Vorteil verschaffen. So kann man den Boost zünden, den Vordermann mit einem Verkehrsmagneten behaften oder die Gegner mit der Option „schwerer Wagen“ lässig an die Wand drücken. Wer sich zur Abwechslung mal auf eine Verfolgungsjagd mit der Polizei einlassen will, muss nur einen Streifenwagen der Gesetzeshüter rammen. Wer es schafft, sich dem Zugriff der Verfolger zu entziehen, die mit der Zeit immer zahlreicher und rigoroser werden, erhält dafür ebenfalls eine Entlohnung.

Speed-Boost für schnelles Vorankommen

Da Need for Speed World zu Beginn kostenpflichtig war, besteht auch nach der Freigabe des Online-Renn-Spiels zum kostenlosen Download nach wie vor die Möglichkeit, sich durch Erwerb so genannter „Speed-Boost“-Einheiten einen Vorteil in Sachen Karriere zu verschaffen. So kommt man für bares Geld an exklusive Tuningteile, exotische Wagen und wichtige Power-Ups, die von den anderen Spielern mühsam und zeitraubend erkämpft werden müssen. Need for Speed World kann kostenlos über die Website von EA Sports heruntergeladen und ermöglicht packende Renn-Duelle mit Gegnern in der ganzen Welt.

Quelle: 4players.de, gamestar.de, pcgames.de
Bild: EA Sports

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016