Excite

MySpace: Verbesserter Jugendschutz

Der Betreiber der Internet-Community MySpace ergreift eine Reihe neuer Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Minderjährigen vor sexuellen Belästigungen und Übergriffen. Dazu gehören eine Task-Force zur Überwachung des Netzwerks und eine gezielte Aufklärung der Minderjährigen. Die Vereinbarung wurde mit den US-Behörden getroffen.

Zukünftig sollen alle hochgeladenen Dateien wie Bilder und Videos von Mitarbeitern des Unternehmens überprüft werden. In Foren wird verstärkt nach jugendgefährdenden Inhalten gesucht. Außerdem soll eine Software entwickelt werden, die Eltern ermöglichen wird, den Zugang ihrer Kinder zu MySpace zu gestalten. Und auch eine rund um die Uhr besetzte Hotline wird zur Verfügung gestellt.

Kritiker bemängelten, dass die Vereinbarung von MySpace mit den US Behörden keinen rechtlich bindenden Charakter enthalte. In der Vergangenheit wurden Jugendschutzmaßnahmen durch den Betreiber des Social Networks nur widerstrebend umgesetzt.

Quelle: de.Internet.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016