Excite

Move Controller: Playstation 3 goes Wii

Sony rüstet seine Playstation 3 auf: Mit einem neuen Steuerelement möchte der Riesenkonzern neue Kundenkreise für seine PS 3 erschließen. Der Controller Sony Move ähnelt dem der Nintendo Wii. Der Gamer kann damit mittels Gesten und Bewegungen die Spielfigur steuern. 'Move' kann aber noch mehr.

Vor einigen Jahren überraschte Nintendo mit der Wii und dem dazugehörigen Controller Wiimote. Die Wii kam aber nie über den Status einer Kinder- und Partykonsole hinaus. Sony dagegen hat mit der Playstation und den beiden Nachfolgern Playstation 2 und Playstation 3 einen erwachseneren Kundenkreis. Das Steuerelement 'Move' soll aber nun auch für sogenannte 'Schüttel'- und Partyspiele mit dem Sony-Aushängeschild kompatibel sein.

'Move' ist laut Financial Times Deutschland ein bluetooth-fähiger Controller, an dessen Ende sich eine farbige Kugel befindet. Die Farbe der Kugel ändert sich ständig. Damit soll die Bewegungserkennung über die Kamera, dem so genannten Playstation Eye, optimiert werden. 'Move' liegt flach in der Hand, mit dem Daumen kann man die Knöpfe bedienen.

Ähnlich wie bei der Wii und dem dazugehörigen Bewegungselement Nunchuck, kann auch bei 'Move' ein zweiter Controller für die andere Hand hinzugeschaltet werden. Ein Unterschied zum Nintendo-Produkt ist, dass der Sony-Controller auch im dreidimensionalen Raum exakte Bewegungen möglich macht. Der Gamer kann sich also durch die Spielwelt bewegen, als sei er Teil des Spiels.

Nun brandet laut Financial Times noch ein Streit zwischen Sony und Nintendo darüber auf, wer denn nun diese neue Art der Bewegungssteuerung erfunden hat. Sony meint, mit Eye Toy hätten sie schon lange vor der Wii die Steuerung revolutioniert. Mit Hilfe einer Kamera wurde bei Eye Toy das Bild des Spielers auf den Bildschirm projiziert und dort konnte er sich entsprechend bewegen. Der Spieler hielt dabei allerdings nichts in der Hand. Vielleicht spielt dabei auch Neid eine gewisse Rolle, denn Nintendo hatte mit der Wii riesigen Erfolg und schnellte auf Platz 1 der Konsolen vor.

Nebenbei entwickelt auch Microsoft für die Xbox 360 eine intuitive Steuerung. Die Planungen sind schon sehr weit fortgeschritten. Schon im letzten Jahr stellte der Software-Gigant die Steuerung 'Natal' vor. Anders als bei der Nintendo Wiimote und 'Move' steuert der Spieler bei 'Natal' die Figur nur mit Gesten, Körperbewegung sowie Stimme und Sprache.

Bild: Sony, Sony

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016