Excite

Mit 'Need for Speed - Hot Pursuit' auf Flucht vor der Polizei

Mit 'Need for Speed – Hot Pursuit' können sich Freunde von Verfolgungsjagden wieder allerlei Spielfreude auf die geliebte Konsole oder den PC holen. Schnelle Autos und unendlicher Asphalt liefern die Basis für das Kopf-an-Kopf-Rasen mit Kontrahenten und Polizisten. Dabei kehrt der neueste Teil der Serie wieder zu seinen eigentlichen Stärken zurück, statt sich wie der vorherige Teil, als Rennsimulation zu versuchen.

Das Spielprinzip ist einfach. Suche Dir als Spieler eine Strecke und einen favorisierten Straßenschlitten aus und drück auf die Tube. Es gibt keine Rundenzeiten, so dass man auch gemütlich über die Strecke cruisen und sich regelkonform verhalten kann. Aber dieses Spiel fordert alles andere als auf die Straßenverkehrsordnung acht zu geben.

Wer schon in einem Rennwagen sitzt, will dann natürlich auch zeigen, was der Motor so hergibt und so kommt man nicht umher, dass sich die Ordnungshüter an die hintere Leitplanke heften. Schon einmal mit einen Bugatti Veyron oder einer Dodge Viper eine Verfolgungsjagd mitgemacht? Macht keinen Spaß wenn Bullen einen damit verfolgen und mit diesen Autos sind Polizisten auch ebenbürtige Gegner.

Man kann den Spieß aber auch umdrehen und sich selbst als Polizist versuchen und Geschwindigkeitsfanatikern die Tour vermasseln. 'Need for Speed' als Polizisten zu spielen hat jedenfalls seinen Reiz und es sollte keinen Spieler geben, der das unversucht lässt. Gerade auf den längeren Strecken des Spiels, die mit 20 Kilometer durchaus Durchhaltevermögen abverlangen, sind die Verfolgungsjagden ein Heidenspaß.

Wer sich nicht nur mit den virtuellen Gegnern messen möchte, sondern auch mit seinen Freunden in Konkurrenz steht, kann bei vorhandenem Internetanschluss auch online spielen. In dem Auto-Log-Profil, welches der Spieler zu Anfang des Spiels erstellt, werden die spielerischen Leistungen festgehalten und an die Freunde übermittelt. Was kann denn schon mehr Ansporn sein, als die Rennergebnisse der eigenen Freunde.

Mit 'Need for Speed – Hot Pursuit' können Fans von Rennspielen kaum etwas falsch machen. Als erfahrener Fahrer von digitalen Straßenrennen dürfte die Steuerung kein Problem darstellen. Für Anfänger ist das Spiel eher durch konstantes Spielen zu bewältigen. Audiophile Autofahrer, die jedes Auto anhand des Motorengeräusches wieder erkennen würden, dürfen sich nicht wundern, dass hier nicht die Originalsounds der einzelnen Motoren zu hören sind.

Ansonsten ist 'Need for Speed – Hot Pursuit' ein ideales Weihnachtsgeschenk für alle Fans von Rennspielen, die ihre Spielleidenschaft auf der Xbox 360, Playstation 3 oder PC ausleben.

Bild: Need for Speed

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016